Blanca

blancaBB_06112021
Malteser, geb. 06/​2014, ca. 25 cm, Standort: DE, PLZ 37…

Blan­ca leb­te mit eini­gen ande­ren Hun­den bei einer allein­ste­hen­den Frau in Valen­cia. Die Hun­de wur­den drau­ßen auf dem Grund­stück in klei­nen Zwin­gern gehal­ten, die sie nur ein­mal pro Tag kurz ver­las­sen durf­ten. Aber auch die­ser kur­ze “Aus­flug” fand nur auf dem Grund­stück statt. Die Hun­de leb­ten völ­lig iso­liert von der Außen­welt, ohne mensch­li­che Zuwen­dung oder Strei­chel­ein­hei­ten. Nach eini­ger Zeit wur­den die Hun­de von der Poli­zei beschlag­nahmt und Blan­ca wur­de von unse­ren spa­ni­schen Kol­le­gen übernommen.

Am Rücken waren Blan­ca fast kahl, offen­sicht­lich hate sie haut­pro­ble­me und brauch­te drin­gend einen Päp­pel­platz. Unse­re Kol­le­gen konn­ten sie in einer spa­ni­schen Fami­lie als Pfle­ge­hund unter­brin­gen und lie­ßen sie gründ­lich unter­su­chen. Sie bekommt nun Tablet­ten zur Ver­bes­se­rung der Haut und wird zwei Mal pro Woche mit spe­zi­el­lem Sham­poo geba­det. Und es wirkt! Die Ent­zün­dung klingt lang­sam ab und das Fell wächst wie­der nach.

Blancas Daten im Überblick

  • Mal­te­ser
  • geb. 06/​2014
  • ca. 25 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen 
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ
  • Stand­ort: DE, PLZ 37…

Schutz­ge­bühr: 405,--€ (inkl. 75,--Transportkostenpauschale)

Im Umgang mit Men­schen ist die klei­ne Maus noch ziem­lich unsi­cher, fasst aber nach eini­ger Zeit ver­trau­en, wenn man freund­lich und rück­sichts­voll mit ihr umgeht. Mit ande­ren Hun­den ist Blan­ca ver­träg­lich und ori­en­tiert sich an ihnen. Kein Wun­der, schließ­lich hat sie mit ihren Art­ge­nos­sen deut­lich bes­se­re Erfah­run­gen gemacht als mit uns Menschen.

Aber das soll sich nun ändern. Blan­cas Lei­dens­ge­nos­sen konn­ten bereits alle ein tol­les Zuhau­se fin­den und auch für Blan­ca wird es Zeit, dass sie die schö­nen Sei­ten eines Hun­de­le­bens ken­nen ler­nen darf. Gleich­zei­tig muss ihr jemand zei­gen was es bedeu­tet, als Fami­li­en­hund zu leben. Blan­ca ist am 13.11.2021 auf eine deut­sche Pfle­ge­stel­le umge­zo­gen und hat den ers­ten Schritt in ihr neu­es Leben gemacht. 

Da sich Blan­ca sehr stark an ande­ren Hun­den ori­en­tiert, soll­te im neu­en Zuhau­se mög­lichst schon ein freund­li­cher, sou­ve­rä­ner Hund leben, der die Klei­ne an die Pfo­te nimmt und ihr den Ein­stieg ins neue Leben erleich­tert. Außer­dem braucht Blan­ca erfah­re­ne und gedul­di­ge Men­schen, die ihr mit dem nöti­gen Ein­füh­lungs­ver­mö­gen hel­fen, sich zurecht zu finden.

Wenn Sie sich vor­stel­len kön­nen Blan­ca ein Zuhau­se zu geben, mel­den Sie sich ger­ne bei uns!

Ansprech­part­ne­rin

Bri­git­te Schröter

Tele­fon 0176/​51565302

schroeter@​hundepfoten-​in-​not.​de