Bimba

bimbaBB23062021
Schäferhundmischling, geb. ca. 12/​2020, ca. 55 cm, Standort: DE, PLZ 77…

Unse­re blon­de Bim­ba ist eine loya­le Hün­din, die sich sehr eine Fami­lie wünscht. Die Schä­fer­mix­hün­din wur­de in Spa­ni­en gebo­ren und wir ver­mu­ten, dass sie noch nie ein rich­ti­ges Zuhau­se hat­te. Die jun­ge Hün­din wur­de in einem Dorf nahe des Jakobs­we­ges auf­ge­grif­fen. Die Bewoh­ner berich­te­ten, dass sie mit Pil­gern dort­hin gekom­men war. Wahr­schein­lich zogen sie wei­ter, wäh­rend Bim­ba auf Nah­rungs­su­che war und so ver­pass­te sie den Anschluss. Die freund­li­che Hün­din sucht nun wie­der Men­schen, denen sie fol­gen darf - dies­mal aber bit­te für den Rest ihres Lebens!

Ein Hund, der sich so nach mensch­li­cher Nähe sehnt, dass er sich wild­frem­den Per­so­nen anschließt, braucht drin­gend ein lie­be­vol­les Zuhau­se, in dem man sei­nen loya­len Cha­rak­ter zu schät­zen weiß. Die blon­de Hün­din ist eine sehr sozia­le und offe­ne Hün­din. Im Tier­heim war sie gut mit ande­ren Hun­den ver­träg­lich, spiel­te auch ger­ne mit ihnen. Ger­ne kann in ihrem zukünf­ti­gen Zuhau­se auch bereits ein Hund leben, was aber kein Muss ist.

Bimbas Daten im Überblick

  • Schä­fer­hund­misch­ling
  • geb. ca. 12/​2020
  • ca. 55 cm Schul­ter­höhe/​25 kg
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • nicht kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: DE, PLZ 77… 

Schutz­ge­bühr: 395,--€ (inkl.75,-- € Transportkostenpauschale)

Bim­ba scheint eine recht unkom­pli­zier­te Hün­din zu sein. Aber als Schä­fer­hund­misch­ling wird sie eine kon­se­quen­te, aber lie­be­vol­le Erzie­hung mit kla­ren Regeln brau­chen. Bim­ba ist noch recht jung und ent­spre­chend aktiv. Sie braucht in ihrem neu­en Zuhau­se eher sport­li­che Men­schen, die viel mit ihr unter­neh­men und sie aus­rei­chend beschäf­ti­gen, um ihr intel­li­gen­tes Wesen zu för­dern. Für Coach­po­ta­toes ist die hüb­sche jun­ge Dame also eher nicht geeignet 😉

Ihre neue Fami­lie soll­te davon aus­ge­hen, dass Bim­ba das kom­plet­te Hun­de­ein­mal­eins erst noch ler­nen muss. Dazu gehört Stu­ben­rein­heit genau­so wie das Gewöh­nen an für uns selbst­ver­ständ­li­che All­tags­ge­räu­sche. Da Bim­ba sie nicht kennt, könn­ten die­se Geräu­sche sie anfangs noch ver­un­si­chern. Wenn man ihr mit etwas Ein­füh­lungs­ver­mö­gen und Fein­ge­fühl zeigt, dass bei­spiels­wei­se ein Staub­sauger kei­ne hun­de­fres­sen­de Maschi­ne ist, wird sie sich ver­mut­lich schnell ein­ge­wöh­nen kön­nen. Ihr hüb­scher Schlau­kopf wird sicher schnell ver­ste­hen, dass so ein Leben als Haus­hund klas­se ist. Vor allem, wenn sie dann mit IHREN Men­schen auf der Couch kuscheln darf!

Für Bim­ba wün­schen wir uns ein Zuhau­se mit Gar­ten, in dem sie auch ein­fach mal ihre bis­her gewohn­te Frei­heit genie­ßen darf. Wir suchen ein eher länd­li­ches Zuhau­se, in einer Stadt wäre die jun­ge Hün­din nicht rich­tig auf­ge­ho­ben. Älte­re Kin­der (ab 10 Jah­ren) soll­ten kein Pro­blem sein, wenn sie bereits an den Umgang mit Hun­den gewöhnt und nicht ganz so unbe­dacht dabei sein.

Bim­ba konn­te am 24.07.2021 auf eine Pfle­ge­stel­le nach Deutsch­land umziehen. 

Sind Sie auf der Suche nach einem akti­ven Vier­bei­ner mit Köpf­chen? Dann mel­den Sie sich ger­ne bei uns. Wir wür­den uns freu­en, wenn die blon­de Schön­heit schon bald ihr Hun­de­le­ben bei ihrer eige­nen Fami­lie genie­ßen darf!


Ansprech­part­ne­rin

Tan­ja Breitenstein

Mobil 01719328623

breitenstein@​hundepfoten-​in-​not.​de