Benji

Benji VSB 22052022
Podenco, geb. ca 2020, ca. 50 cm, Standort: Spanien

Ben­ji hat man vor eini­gen Mona­ten an einer viel befah­re­nen Stra­ße gesi­chert. Woher er kam und wie er bis­her gelebt hat ist daher unklar. Der hüb­sche Rüde kam bei einem klei­nen Tier­schutz­ver­ein in Valen­cia unter. Lei­der müs­sen die­se ihre Anla­ge schlie­ßen und da Ben­ji bis­her noch kein Zuhau­se gefun­den hat, hat er nun einen Platz bei unse­rem spa­ni­schen Partner.

Ben­ji zeigt sich bis­her von sei­ner bes­ten Sei­te, er ist freund­lich und offen zu Men­schen, läuft ange­nehm an der Lei­ne und ver­steht sich bes­tens mit sei­nen Artgenossen.

Chasis’ Daten im Überblick

  • Poden­co
  • geb. ca. 2020
  • ca. 50 cm Schul­ter­höhe /​ 15 kg
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 425,- € (inkl.75,- € Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Ben­ji ist ein Poden­co, ein Jagd­hund – der mit all sei­nen Sin­nen dafür aus­ge­stat­tet ist. Auch wenn es ihm mög­lich ist, ange­nehm an der Lei­ne zu lau­fen, bedeu­tet das nicht zwangs­läu­fig, dass dies in jeder Situa­ti­on funk­tio­niert und abruf­bar ist… (und schon gar nicht, wenn ein Hase über den Feld­weg huscht 😉) Eine Schlepp­lei­ne soll­te also ihr all­täg­li­cher Beglei­ter sein. Um Ben­ji nicht nur kör­per­lich, son­dern auch geis­tig aus­zu­las­ten wäre er sicher für Man­trai­ling zu haben. Dort kann er sei­ne Nase zum Ein­satz bringen.

Wir wün­schen uns für Ben­ji Men­schen mit Geduld. Es ist nicht davon aus­zu­ge­hen das der jun­ge Rüde jemals ein Haus von innen gese­hen hat. Die Benimm­re­geln eines Haus­hun­des wer­den ihm wohl behut­sam bei­gebracht wer­den müs­sen. Zudem wün­schen wir uns ein länd­li­ches Zuhau­se, mit sicher ein­ge­zäun­tem Gar­ten. Auch ein schon vor­han­de­ner Hund wäre toll, Ben­ji liebt es in Gegen­wart ande­rer Art­ge­nos­sen zu sein.

Wenn Sie sich also vor­stel­len kön­nen, dem jun­gen Poden­co Rüde ein Zuhau­se (oder eine Pfle­ge­stel­le) geben zu kön­nen, dann mel­den Sie sich!

Ansprech­part­ne­rin

Anni­ka Rink

Mobil 0176 /​ 725 92 260

rink@​hundepfoten-​in-​not.​de