Aston

astonBB4_nov2022
Mischling, geb. ca. 03/​2019, ca. 60 cm, Standort: Spanien

Aston wur­de gemein­sam mit eini­gen ande­ren Hun­den aus sehr schlech­ter Hal­tung befreit und lebt seit dem im Refu­gi­um unse­rer nord­spa­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen. Aston hat in sei­nem jun­gen Leben bis­her nur das Zwin­ger­le­ben mit knap­per Grund­ver­sor­gung, ohne Aus­lauf, ohne freund­li­che Wor­te oder strei­cheln­de Hän­de ken­nen gelernt. 

aston3
aston2

Da Aston die Abläu­fe im Refu­gi­um nun gut kennt, kommt er aus dem Zwin­ger raus, wenn er darf und geht wie­der hin­ein, wenn er soll. All das macht er so geschickt, dass es nie zum direk­ten Kon­takt mit Men­schen kommt. Merkt er, dass man sich ihm im Aus­lauf nähert, macht er sich aus dem Staub, auch bei ihm bekann­ten Per­so­nen. Kann er nicht flie­hen, lässt er den Kör­per­kon­takt über sich erge­hen, aber am liebs­ten wür­de er wäh­rend­des­sen im Boden versinken.

Astons Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. ca. 03/​2019
  • ca. 60 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • ver­träg­lich mit Hün­din­nen und Rüden
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 425,--€ (inkl. 75,-- Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Auf die­se Wei­se kann er lei­der kei­ne Fort­schrit­te machen. Was er drin­gend bräuch­te - auch in Anbe­tracht des nahen­den Win­ters - wären im Umgang mit Angst­hun­den erfah­re­ne Men­schen, die ihm ein war­mes Plätz­chen geben, die bereits einen Hund haben, der Aston an die Pfo­te neh­men kann, die in einer ruhi­gen Gegend woh­nen und ein ein­ge­zäun­tes Grund­stück haben. Mit einer Mischung aus Geduld, Zeit und Kon­fron­ta­ti­on (die er ja im Refu­gi­um umgeht), könn­te er end­lich ler­nen, dass Men­schen nicht so gru­se­lig sind, wie er glaubt.

Wir wün­schen uns für ihn so sehr, dass er sei­ne Zukunft frei von läh­men­der Angst ver­brin­gen kann. Wol­len und kön­nen Sie ihm die Mög­lich­keit dafür geben? Dann mel­den Sie sich doch bei uns.

Ansprechpartnerin Julia Schreier

Tele­fon 0162/​4351877

julia@​hundepfoten-​in-​not.​de

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner