Arena II

ArenaBB_03-10-21
Mischling, geb. 10/​2020, ca. 45 cm, Standort: Spanien

Are­na kommt aus der Tötungs­sta­ti­on. Zum Glück konn­ten unse­re spa­ni­schen Kol­le­gen sie dort raus­ho­len und mit ins Refu­gi­um neh­men. Was die Klei­ne bis­her alles erlebt hat, wis­sen wir natür­lich nicht. Nur soviel ist klar: Are­na genießt jeden Tag in vol­len Zügen und ist bereit für ein neu­es Leben in ihrem Für-immer-Zuhause!

Are­na ist ein ganz typi­scher Jung­hund. Am liebs­ten möch­te sie den gan­zen Tag erkun­den, spie­len und die Nase ein­fach über­all mal rein­ste­cken um zu schau­en was pas­siert;). Den gan­zen Tag auf der Couch lie­gen wird mit dem klei­nen Wir­bel­wind nicht mög­lich sein. Der Besuch einer guten Hun­de­schu­le oder gemein­sa­me Akti­vi­tä­ten bei denen sie ihr Poten­zi­al aus­le­ben kann, soll­ten die zukünf­ti­gen Rudel­füh­rer daher einplanen.

Arenas Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. 10/​2020
  • ca. 45 cm Schul­ter­höhe /​ 12 kg
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 425,- € (inkl.75,- € Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Mit den Vier­bei­nern im Refu­gi­um kommt Are­na super klar. Egal ob Rüde oder Hün­din, sie hat alle gern. Daher dürf­ten auch ruhig schon Hun­de in ihrem neu­en Zuhau­se vor­han­den sein. Wie es sich bei Kat­zen ver­hält konn­ten wir noch nicht tes­ten. Men­schen sind für Are­na ein­fach toll. Ihre Betreu­er wer­den immer freu­dig begrüßt und sie genießt jede Form der Auf­merk­sam­keit sowie Strei­chel­ein­heit die sie bekom­men kann. Wofür im Refu­gi­um meist lei­der viel zu wenig Zeit ist…

Natür­lich darf man nicht ver­ges­sen, dass ein jun­ger Hund aus dem Tier­schutz immer Zeit, Geduld und auch Regeln braucht! Are­na, ist noch lan­ge nicht „fer­tig“ und wird Ihnen noch sehr vie­le her­aus­for­dern­de aber auch sehr lus­ti­ge und vor allem schö­ne Momen­te besche­ren. Wenn Sie also bereit sind, mit Are­na die Welt zu ergrün­den und ihr auch mit Freu­de das Hun­de-Ein-mal-eins bei­brin­gen möch­ten (Es gibt natür­lich noch soooo viel zu ent­de­cken und zu ler­nen;)), dann schrei­ben Sie mir ger­ne eine Mail und wir bespre­chen die wei­te­ren Schritte.

robertStunz18072021

Ansprech­part­ner

Robert Stunz

Tele­fon 0163/​1692906

stunz@​hundepfoten-​in-​not.​de