Angela

angelaBB_10112021
Griffonmix, geb. ca. 10/​2020, ca. 42 cm, Standort: Spanien

Ange­la wur­de von unse­ren spa­ni­schen Tier­schüt­zern auf der Stra­ße gefun­den. Ob sie dort schon lan­ge umher­irr­te oder aus­ge­setzt wur­de, weiß lei­der nie­mand. Das Fell der Hün­din war ver­filzt und sie hat­te kah­le Stel­len an den Ohren und am Kör­per. Soll­te sie ein Zuhau­se gehabt haben kann man nur froh sein, dass sie dort nicht mehr lebt.

Ange­la ist ver­träg­lich mit ande­ren Hun­den und auch mit ver­stän­di­gen Kin­dern hat sie kei­ne Pro­ble­me. Ange­la ist sehr freund­lich, liebt es zu schmu­sen und ist alters­ge­mäß aktiv. Sie ist wie ein gro­ßer Wel­pe, der immer spie­len möch­te und sich neu­gie­rig allen neu­en Din­gen zuwen­det. Natür­lich muss sie noch eini­ges vom Hun­de­ein­mal­eins ler­nen, aber als net­te, lern­freu­di­ge Jung­hün­din berei­tet ihr das sicher gro­ße Freude.

Angelas Daten im Überblick

  • Grif­fon­mix
  • geb. ca. 10/​2020
  • ca. 42 cm Schul­ter­höhe
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Schnell­test Ehr­li­chio­se posi­tiv, in Behandlung
  • Stand­ort: Spanien 

Schutz­ge­bühr: 425,--€ (inkl.75,-- € Transportkostenpauschale)

Wir suchen für die­sen Hund eine Pfle­ge­stel­le und wür­den uns über ein Ange­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter die­sem Link: Pfle­ge­stel­len­in­for­ma­tio­nen

Die Hüb­sche - ok, im Moment sieht ihr Fell nicht schön aus, aber wenn es gepflegt und nach­ge­wach­sen ist 😉 - 

ist eine tol­le Hün­din für eine tol­le Fami­lie. Ihre Pfle­ge­stel­le meint dass sie ein Hund ist, der einem ein Lächeln ins Gesicht zau­bert. Die Maus hat vor­ne ein krum­mes Bein, was aber ihrer Schön­heit kei­nen Abbruch tut. Die Rönt­gen­auf­nah­me hat gezeigt, dass sie es wohl seit ihrer Geburt hat. Sie ist dar­an gewöhnt und es scheint sie nicht zu beeinträchtigen.

Ein Eltern­teil von Ange­la wird ein Grif­fon gewe­sen sein, daher kann es durch­aus sein, dass sie Jagd­trieb zeigt. Das wür­de bedeu­ten, dass die jun­ge Dame ent­spre­chen­de Beschäf­ti­gung braucht. Ob es Such­spie­le, Fähr­ten­ar­beit, Dum­my­trai­ning oder ähn­li­ches sein wird, ihre neue Fami­lie wird das sicher gemein­sam mit Ange­la herausfinden.

Wenn Sie der hüb­schen Strub­belmaus ein zuhau­se geben möch­ten, freu­en wir uns auf Ihre Nachricht.

Ansprech­part­ne­rin

Regi­na Witte

Tele­fon 01575/​8801233 ab 15:00 Uhr

witte@​hundepfoten-​in-​not.​de