Adam

Adam (2) (640x471)
English Setter, geb. ca. 10/​2019, ca. 50 cm, Standort: Italien

Adam ist ein wun­der­schö­ner Eng­lish Set­ter in der Fell­far­be tri­co­lor. Wie vie­le sei­ner Art­ge­nos­sen gehör­te auch der 1 ½ Jah­re alte Rüde zunächst einem Jäger. Dort muss­te er mit vie­len ande­ren Hun­den zusam­men in einem Zwin­ger leben und durf­te nur her­aus, wenn er mit zur Jagd muss­te. Es stell­te sich jedoch her­aus, dass Adam nicht schuss­fest ist. Daher setz­te sein Besit­zer ihn aus. Adam war damals ca. 8 bis 9 Mona­te alt. Der jun­ge Rüde schloss sich einer klei­nen Hun­de­grup­pe an und leb­te auf der Stra­ße bis Tier­schüt­zer auf ihn auf­merk­sam wur­den. Bei unse­rem Part­ner­ver­ein Sal­va la Zam­pa e.V. ist Adam nun end­lich in Sicher­heit und kann sich von dem anstren­gen­den und mühe­vol­len Leben auf der Stra­ße erholen.

Adam zeigt sich im Tier­heim als schüch­ter­ner und zurück­hal­ten­der Hund. Er hat vor vie­len Din­gen Angst, da er sie nicht kennt. So muss er nun auch erst lang­sam an ein Hals­band und eine Lei­ne gewöhnt wer­den. Sobald Adam jedoch mit ande­ren Hun­den zusam­men ist, schwin­det sei­ne Schüch­tern­heit, er taut auf und zeigt sich als ein voll­kom­men ande­rer Hund: er rennt dann fröh­lich durch die Gegend, kommt freu­dig auf Men­schen zu und for­dert sogar sei­ne Strei­chel­ein­hei­ten ein. Daher soll­te Adam nur als Zweit­hund in eine Fami­lie ver­mit­telt wer­den. Dabei spielt es kei­ne Rol­le, ob der vor­han­de­ne Erst­hund ein Rüde oder eine Hün­din ist. Adam ver­steht sich mit allen Hun­den super. Aller­dings soll­ten in dem neu­en Zuhau­se kei­ne Kat­zen vor­han­den sein. Die­se sieht Adam als Beu­te und jagt sie.

Adams Daten im Überblick

  • Eng­lish Setter
  • geb. ca. 10/​2019
  • ca. 50 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Italien

Schutz­ge­bühr: 425,-€ (inkl. 75,- Trans­port­kos­ten­pau­scha­le)


Auch wenn er als “nicht jagd­taug­lich” aus­ge­mus­tert wur­de, soll­te man nicht ver­ges­sen, dass Adam ein wasch­ech­ter Jagd­hund ist. Eine Schlepp­lei­ne für ein ver­nünf­ti­ges Abruf­trai­ning - was durch­aus sehr lan­ge dau­ern könn­te - soll­te unbe­dingt bereit liegen.

Adam braucht Men­schen, die ihn mit viel Ruhe, Geduld und Lie­be an ein Leben im Haus und an den All­tag in einer Fami­lie gewöh­nen. Wenn er erst­mal Ver­trau­en zu sei­nen Men­schen gefasst hat, wird er sicher­lich alles sehr schnell ler­nen und bald ein treu­er Beglei­ter wer­den und nicht mehr von ihrer Sei­te wei­chen. Möch­ten Sie Adam die Welt zei­gen und abends mit ihm auf dem Sofa kuscheln? Dann mel­den Sie sich bei uns.


Ansprech­part­ne­rin

Ulri­ke Schöttler

Tele­fon 02207/​1345 oder 0177 6413783 

schoettler@​hundepfoten-​in-​not.​de