Naty

Mischling, geb. ca. 01/​2019, ca. 60 cm, Standort: Spanien

Naty wur­de im Som­mer 2020 als Fund­hün­din in einem spa­ni­schen Dorf auf­ge­grif­fen. Ein paar Dorf­be­woh­ner hat­ten unse­re Kol­le­gen gebe­ten, sich um die Hün­din zu küm­mern. Erst zwei Tage vor­her hat­ten die Tier­schüt­zer dort bereits einen ande­ren Hund (Nata) abge­holt und so mach­ten sie sich sofort auf den Weg, auch Naty abzu­ho­len. Unse­ren Kol­le­gen wur­de berich­tet, dass Naty von eini­gen Dorf­be­woh­nern geschla­gen wor­den ist und wir waren froh, als die Hün­din bei ihnen im Tier­heim in Sicher­heit war. Naty ist noch sehr jung, sie dürf­te kaum älter als ein Jahr gewe­sen sein, als man sie in dem Dorf gefun­den hatte.

Freund­lich schaut die­se zau­ber­haf­te Hün­din in die Kame­ra, aber las­sen Sie sich nicht täu­schen. Naty ist schüch­tern und braucht Zeit, um bei frem­den Men­schen Ver­trau­en zu fas­sen. Ihre zukünf­ti­ge Fami­lie soll­te also etwas gedul­dig sein und ein­fühl­sam mit ihr umge­hen kön­nen. Bei den gewohn­ten Men­schen ist sie dann ein klei­ner Wild­fang, der vol­ler Ener­gie steckt und neu­gie­rig ist. Sie ist eine akti­ve Hün­din, die sicher auch gut für sport­li­che Akti­vi­tä­ten mit ihrer Bezugs­per­son geeig­net wäre.

Natys Daten im Überblick

  • Misch­ling
  • geb. ca. 01/​2019
  • ca. 60 cm Schul­ter­höhe/​25 kg
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort: Spanien

Schutz­ge­bühr: 425,--€ (inkl. 75,-- Transportkostenpauschale)


Wir wür­den uns über ein Pfle­ge­stel­len­an­ge­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum The­ma “Pfle­ge­stel­le” fin­den Sie hier. Unse­re Ansprech­part­ne­rin beant­wor­tet ger­ne wei­te­re Fragen.


Mit ande­ren Hun­den ist Naty sehr gut ver­träg­lich. Im Tier­heim läuft sie pro­blem­los im gro­ßen Rudel mit und freut sich auch über die eine oder ande­re Spiel­ein­heit mit den ande­ren Hunden.

In ihrem zukünf­ti­gen Zuhau­se soll­te bereits ein Hund leben, an dem sie sich auch ori­en­tie­ren kann. Durch die schlech­ten Erfah­run­gen, die sie einst gemacht hat, kann Naty von einem auf­ge­schlos­se­nem Hund viel­leicht wie­der ler­nen, offe­ner auf Men­schen zuzu­ge­hen. Hun­de kön­nen so viel von ande­ren Hun­den ler­nen, und die­se Mög­lich­keit möch­ten wir Naty mit auf den Weg geben.

Sind Sie von der hüb­schen Maus begeis­tert und kön­nen sich jetzt schon vor­stel­len, wie sie mit Ihnen die Wäl­der und Fel­der erkun­det? Dann mel­den Sie sich ger­ne bei uns. Wir wür­den uns freu­en, wenn Naty schnell in ein Zuhau­se vol­ler Sicher­heit, Gebor­gen­heit und Lie­be umzie­hen darf.


Ansprech­part­ne­rin

Tan­ja Breitenstein

Mobil 01719328623

breitenstein@​hundepfoten-​in-​not.​de