Mischling, geb. ca. 2008, ca. 30, Standort : Spanien

Die klei­ne Chi­spi hat­te ein Zuhau­se, bis ihr Herr­chen ver­starb. Nie­mand woll­te sie auf­neh­men und so lan­de­te sie im Refu­gi­um unse­rer spa­ni­schen Kollegen.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

So, wie sie sich benimmt, ging es Chi­spi in ihrem Zuhau­se gut. Men­schen gegen­über ist sie sehr freund­lich und anhäng­lich. Auf ihre Art­ge­nos­sen kann die klei­ne Prin­zes­sin aller­dings lie­ber ver­zich­ten – ver­mut­lich hat­te sie nie groß­ar­ti­gen Kon­takt zu ande­ren Hun­den und kennt es ein­fach nicht. Gesund­heit­lich geht es Chi­spi alters­ent­spre­chend gut.


Chispis Daten im Überblick
  • Misch­ling
  • geb. ca. 2008
  • ca. 30 cm / 2,6 kg
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Stand­ort : Spanien

Schutz­ge­bühr : 150,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Wir wür­den uns über ein Pfle­ge­stel­len­an­ge­bot sehr freu­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum The­ma “Pfle­ge­stel­le” fin­den Sie hier. Unse­re Ansprech­part­ne­rin beant­wor­tet ger­ne wei­te­re Fragen.


Wir wün­schen uns für Chi­spi Men­schen, die ihr die Zeit und Auf­merk­sam­keit schen­ken kön­nen, die sie benö­tigt. Am bes­ten wäre ein Ein­zel­platz, wo die klei­ne Prin­zes­sin ihre letz­ten Jah­re wohl­be­hü­tet genie­ßen darf.


Ansprech­part­ne­rin

Maria Pipe­ri­dou

Tele­fon 017683160951

piperidou@hundepfoten-in-not.de


Chi­spi
Nach oben scrollen