Podenco, geb. 01/2018, ca. 60 cm, Standort : D, PLZ 57…

Lima leb­te seit Febru­ar 2019 bei unse­ren spa­ni­schen Kol­le­gen. Die hüb­sche Poden­ca leb­te eine gan­ze Wei­le auf den Fel­dern Valen­ci­as. Eine Dame, die unse­ren Tier­schüt­zern bekannt ist, nahm sich Lima an und füt­ter­te sie täg­lich. So konn­te man sie sichern und ins Refu­gi­um brin­gen. Dort zeig­te sich Lima über­aus ängst­lich gegen­über Men­schen, es lässt sich nur erah­nen was sie bis­her alles erle­ben musste.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Vie­le Jagd­hun­de tei­len das glei­che Schick­sal in Spa­ni­en – sind sie aus wel­chen Grün­den auch immer nicht für die Jagd geeig­net oder kamen als uner­wünsch­ter Nach­wuchs, so lan­den sie bes­ten­falls auf der Stra­ße und fin­den dann den Weg zu unse­ren spa­ni­schen Tierschützern.


Limas Daten im Überblick
  • Poden­co
  • geb. 01/2018
  • ca. 60 cm Schul­ter­höhe/24 kg
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Pfle­ge­stel­le in PLZ 57…

Schutz­ge­bühr : 400,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Lima muss­te erst ler­nen (…das tut sie immer noch), dass Men­schen ihr nicht grund­sätz­lich etwas Schlech­tes wol­len. Mitt­ler­wei­le ist sie an Men­schen inter­es­siert, aber Ver­trau­en hat sie bis­her noch kei­nes auf­bau­en kön­nen. Im Novem­ber 2020 konn­te Ata­la­ya in eine Pfle­ge­stel­le nach Deutsch­land reisen.

Nun suchen wir für Lima poden­co­er­fah­re­ne Men­schen, die ihr Sicher­heit ver­mit­teln kön­nen. Gegen einen sou­ve­rä­nen erst Hund hät­te Lima sicher nichts ein­zu­wen­den, mit Art­ge­nos­sen ist sie näm­lich über­aus ver­träg­lich. Um ihrer ras­se­ty­pi­schen Ener­gie gerecht zu wer­den, wün­schen wir uns einen ein­ge­zäun­ten Gar­ten oder einen Frei­lauf in der Nähe. Auch ihr Köpf­chen soll­te aus­ge­las­tet wer­den, Nasen­ar­beit soll­te also zu auf jeden Fall auf der To-Do-Lis­te stehen.

Wenn Sie also eine Schlepp­lei­ne, eine ordent­li­che Por­ti­on Geduld und Erfah­rung mit­brin­gen und nicht viel von Lima erwar­ten, dann mel­den Sie sich bei uns !


Ansprech­part­ne­rin

Ulri­ke Schöttler

Tele­fon 02207/1345 oder 0177 6413783 

schoettler@hundepfoten-in-not.de


Lima
Nach oben scrollen