Atalaya

Podenco, geb. ca. 01/2012, ca. 57 cm, Standort : D, PLZ 47…

Ata­la­ya wur­de gemein­sam mit ihren sechs Wel­pen 2015 in den Ber­gen gefun­den. Ihre Siche­rung war nicht ein­fach, da Ata­la­ya Men­schen kein Ver­trau­en schenk­te. Auch im Refu­gi­um unse­rer Tier­schutz­kol­le­gen, war die hüb­sche Poden­ca immer noch sehr scheu und brauch­te Men­schen, die ihr Sicher­heit ver­mit­teln kön­nen. Im Novem­ber 2020 konn­te Ata­la­ya in eine Pfle­ge­stel­le nach Deutsch­land reisen.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Für Ata­la­ya wäre es ide­al, einen sou­ve­rä­nen Erst­hund an ihrer Sei­te zu haben. Sie ist sehr ver­träg­lich mit ande­ren Hun­den und ori­en­tiert sich stark an ihnen. Ras­se­ty­pisch ist Ata­la­ya jagd­lich moti­viert. Sie muss aus­rei­chend bewegt und auch geis­tig aus­ge­las­tet werden. 


Atalayas Daten im Überblick
  • Poden­co
  • geb. ca. 01/2012
  • ca. 57 cm Schul­ter­höhe/18 kg
  • kas­triert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • seit 5 Jah­ren im Tierheim
  • Pfle­ge­stel­le in PLZ 47…

Schutz­ge­bühr : 380,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Nun suchen wir aber erst­mal Men­schen, die nicht viel von Ata­la­ya erwar­ten, son­dern sich lie­be­voll und gedul­dig auf sie ein­las­sen und Schritt für Schritt eine ver­trau­ens­vol­le Bin­dung zu ihr aufbauen. 


Ansprech­part­ne­rin

Anni­ka Rink

Mobil 0176 / 725 92 260

rink@hundepfoten-in-not.de


Ata­la­ya
Nach oben scrollen