English Setter, geb. ca. 02/2019, ca. 54 cm, Standort: Spanien

Ungläubig schaut Rabel in die Kamera, scheint sein Glück noch nicht fassen zu können. Rabel wurde von seinem Jäger aussortiert und hat das große Glück, in der Station der Tierschützer in Asturien auf sein Zuhause in Deutschland warten zu dürfen.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Der Jungspund sucht ein aktives Zuhause, in dem er seine sicherlich verpasste Pubertät nachholen darf und mit Hilfe seiner neuen Menschen lernen wird, wie sich das Zusammenleben im Haus so gestaltet, wie man an der Leine läuft und wo im Garten buddeln definitiv verboten ist. Vielleicht wird er noch den einen oder anderen Schuh durchs Haus tragen oder wohlig grunzend heimlich ins Bett seiner Menschen steigen. Da haben die Setter ihre ganz eigene Art, uns Menschen zum Lachen zu bringen 😉


Rabels Daten im Überblick
  • English Setter
  • geb. ca. 02/2019
  • ca. 54 cm Schulterhöhe / 18,3 kg
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • Standort: Spanien

Schutzgebühr: 400,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Wir würden uns über ein Pflegestellenangebot sehr freuen. Weitere Informationen zum Thema “Pflegestelle” finden Sie hier. Unsere Ansprechpartnerin beantwortet gerne weitere Fragen.


Draußen sollte mit Rabel gearbeitet werden, damit sein Bedürfnis nach körperlicher und geistiger Auslastung befriedigt wird. Gerade junge Setter sind keine Hunde für Couchpotatoes, man sollte schon Lust haben, mehr Zeit mit seinem Hund in der Natur zu verbringen.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht, wenn Rabel Ihr Herz erobert hat!


Ansprechpartnerin

Lisa Kaehler

Telefon 0178-2021833 (ab 19.00 h)

kaehler@hundepfoten-in-not.de


Rabel
Nach oben scrollen