Mischling, geb. ca. 2013, ca. 50 cm, Standort: Spanien

Bota wurde Ende 2019 allein, orientierungslos und mit dickem Bauch gefunden und in ein Refugium gebracht. Dort bekam sie im Dezember ihre Jungen, die sie wunderbar versorgte. Die Kleinen haben mittlerweile ein Zuhause gefunden, aber Bota wartet noch darauf.

Unsere Tierschutzkollegen berichten nur Gutes über Bota. Sie sei mit allen freundlich, hätte noch nie Ärger mit einem der anderen Hunde gehabt, lässt sich streicheln, kennt das Spazierengehen, fährt ruhig im Auto mit, ist geduldig und anpassungsfähig. Ihr einziges Manko ist die Leishmaniose. Seit sie ihre Welpen nicht mehr säugen musste, bekommt sie ein Medikament. Damit geht es ihr gut und sie wirkt zufrieden.


Botas Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 2013
  • ca. 50 cm Schulterhöhe/ca. 29 kg
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, (positiv getestet auf Leishmaniose) Infobroschüre
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • Standort: Spanien

Schutzgebühr: 230,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Wir würden uns über ein Pflegestellenangebot sehr freuen. Weitere Informationen zum Thema “Pflegestelle” finden Sie hier. Unsere Ansprechpartnerin beantwortet gerne weitere Fragen.


Für Bota wünschen wir uns ein entspanntes Zuhause. Viel Action braucht die süße Hundedame nicht, dafür aber umso liebevollere Menschen, die Bota‘s zweite Lebenshälfte gern gemeinsam mit ihr verbringen möchten.

Ihre Ansprechpartnerin würde sich über eine Email von Ihnen oder einen Anruf sehr freuen.


Ansprechpartnerin

Julia Schreier

Telefon 0162/4351877

julia@hundepfoten-in-not.de


Bota
Nach oben scrollen