Mischling, geb. 14.09.2008, ca.49 cm, Standort: Spanien

Rexi wurde von seinen Besitzern in einem städtischen Tierheim in Spanien abgegeben. Warum der freundliche und hübsche Senior dort landete, wissen wir nicht, aber vielleicht war er einfach nur alt und lästig geworden. Da die dortige Perrera nicht wirklich gut geführt ist, konnten unsere Kollegen aus unserem spanischen Partnertierheim Rexi nicht dort lassen und haben ihn mitgenommen.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Dabei ist dieser zuckersüße Rüde mit seinen Teddybäraugen ein absolut verträglicher und freundlicher Rüde, für den selbst Katzen kein Problem sind.

Menschen gegenüber ist er offen und freundlich und selbst Kinder sind für Rexi in Ordnung. Kinder sollten in seinem zukünftigen zu Hause allerdings vernünftig und nicht zu aufdringlich sein, damit der alte Herr auch Rückzugsmöglichkeiten haben kann.


Rexis Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. 14.09.2008
  • ca. 49 cm Schulterhöhe/15 kg
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • verträglich mit Katzen, Rüden und Hündinnen
  • Standort: Spanien

Schutzgebühr: 150,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Wir würden uns über ein Pflegestellenangebot sehr freuen. Weitere Informationen zum Thema “Pflegestelle” finden Sie hier. Unsere Ansprechpartnerin beantwortet gerne weitere Fragen.


Rexi benötigt keine Marathonläufe mehr, aber entspanntes Gassigehen mit ausgiebigem „Zeitung lesen“ sind definitiv noch willkommen und werden freudig begrüßt.

Rexi ist jetzt 12 Jahre und in einem Semester seines Lebens, in welchem ein Hund Sicherheit, Wärme und Liebe benötigt und nicht in ein Tierheim abgeschoben wird. Im Alter werden die Hunde oft unsicher und benötigen umso mehr Geborgenheit.

Wer hat ein warmes Körbchen für diesen süßen Herren frei? Rexi braucht gerade jetzt Geborgenheit und keinen kalten Zwinger!


Ansprechpartnerin

Tanja Breitenstein

breitenstein@hundepfoten-in-not.de


Rexi
Nach oben scrollen