Epagneul Breton geb. 07/2018, ca. 45 cm, Standort: D, PLZ 52…

Tomm hat sein bisheriges Leben beim Jäger verbracht, der ihn nun zusammen mit drei weiteren Jagdhunden bei den Tierschützern in Sahagun abgegeben hat.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Typisch Bretone ist Tomm aktiv, springt und rennt für sein Leben gern und geht gerne seiner Nase nach. Ein bisschen unsicher machte ihn die neue Situation in der Station sowie die Feststellung, dass Menschen ganz lieb und toll sein können. Da muss er sich erst noch dran gewöhnen!


Tomms Daten im Überblick
  • Epagneul Breton
  • geb. 07/2018
  • ca. 45 cm Schulterhöhe/16 kg
  • kastriert
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, auf Leishmaniose und Ehrlichiose negativ getestet, Babesiose indifferent (behandelt)
  • Pflegestelle in PLZ 52…

Schutzgebühr: 400,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Tomm sucht ein Zuhause mit Menschen die Lust haben, lange Spaziergänge und vielleicht auch irgendwann mal Touren am Rad zu machen. Mit zwei Jahren hat so ein Bretönchen ordentlich Hummeln im Hintern und ist nichts für Leute, die nur ein Mal um den Block laufen wollen.

Sicherlich hätte Tomm auch Lust auf Dummyarbeit, Agility oder Fährtensuche, das muss man dann schauen, wenn er in seinem neuen Zuhause angekommen ist. Sicher ist aber, dass er bestimmt für einige Späße zu haben sein wird! Seit Ende September 2020 lebt Tomm in einer Pflegestelle in Deutschland und wird dort behutsam mit dem Leben eines Familienhundes vertraut gemacht.

Haben Sie sich verliebt? Und passt ein junger Bretone auch wirklich in Ihr Leben? Na, dann melden Sie sich gern für Tomm.


Ansprechpartnerin

Lisa Kaehler

Telefon 0178-2021833 (ab 19.00 h)

kaehler@hundepfoten-in-not.de


Tomm
Nach oben scrollen