Mischling, geb. ca. 06/2016, ca. 30 cm, Standort: PLZ 44…

Diese kleine Zottelmaus haben unsere spanischen Tierschutzkollegen Nota genannt. Ihren früheren Namen kennen wir leider nicht, Nota wurde allein in einem Wohngebiet gefunden. Sie war dort vermutlich schon eine ganze Weile unterwegs, denn in ihrem hübschen Zottelfell hatten sich bereits zahlreiche Parasiten eingenistet. Ihre Erfahrungen mit uns Menschen waren bis dahin offenbar auch nicht so toll, sie war sehr verängstigt und konnte nur mit Mühe eingefangen und ins Refugium gebracht werden.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Das alles ist nun über 2 Jahre her. Die Parasiten ist sie los geworden, aber ihre Scheu Menschen gegenüber hat sie noch nicht ganz abgelegt. Aber es gibt Ausnahmen, zum Beispiel wenn man mit ihr Ball spielt. Das liebt sie sehr und wer sich näher mit ihr beschäftigt, kann ihr kleines Hundeherz dann doch erobern. Fotografiert zu werden findet Nota allerdings nicht so toll, sie schaut eher skeptisch und so können wir leider nicht so gut zeigen, dass Notas eigentlich eine ziemlich hübsche kleine Zottelmaus ist. Wenn ihr auch Menschen noch suspekt sind, so liebt Nota ihre Artgenossen. Anderen Hunden, egal ob Hündinnen oder Rüden, begegnet sie freundlich und spielt gerne mit ihnen.


Notas Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 06/2016
  • ca. 30 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Leishmaniose positiv
    –>Infobroschüre
  • Pflegestelle in PLZ 44…

Schutzgebühr: 250,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Im August 2020 durfte Nota in eine Pflegestelle nach Deutschland reisen und dort wurde nun festgestellt, dass sie massive Probleme mit ihren Zähnen hat. Die kleine Mixhündin braucht dringend eine umfangreiche Zahnsanierung, ihr Zahnfleisch ist stark entzündet. Ihre Pflegefamilie wird das mit ihr durchstehen, aber wir könnten auch eine finanzielle Unterstützung gut gebrauchen undwürden uns über Paten und Spenden zur Finanzierung der Behandlungskosten sehr freuen.

Nota bittet um Paten und Spenden
für ihre Zahnsanierung

Wir wünschen uns für Nota ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die das schüchterne Mäuschen langsam ankommen lassen, nicht bedrängen und behutsam mit ihrem neuen Leben vertraut machen. Wenn Nota erstmal merkt wie toll es ist, mit ihren Menschen auf einer grünen Wiese Ball zu spielen und anschließend auf einem kuscheligen Sofa liegen zu können und gekrault zu werden, wird sie ihre Scheu bald verlieren. Wenn Sie Nota die schönen Seiten eines Hundelebens zeigen möchten und gerade ein Plätzchen frei haben, melden Sie sich gerne bei uns.


Ansprechpartnerin

Maria Piperidou

Telefon 017683160951

piperidou@hundepfoten-in-not.de


Nota
Nach oben scrollen