Notfall: Sheldon braucht ganz dringend Hilfe…

… er kommt mit dem Stress im Tierheim immer weniger zurecht…


Diesen ausgesprochen hübschen Vertreter seiner Rasse haben unsere spanischen Tierschutzkollegen Sheldon genannt. Seinen früheren Namen kennen sie nicht und auch über sein früheres Leben weiß niemand etwas. Sheldon wurde irgendwo bei Valencia gefunden. Niemand suchte ihn, niemand fragte nach ihm.

Jetzt lebt er im Refugium unserer spanischen Kollegen die uns baten, für Sheldon möglichst schnell ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle zu finden, denn der freundliche Rüde leidet sehr unter dem Leben im Tierheim und beißt sich vor lauter Stress immer öfter in die Rute.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Typisch Schäferhund liebt Sheldon Menschen sehr und freut sich über jede Aufmerksamkeit und Beschäftigung. Mit den anderen Hunden im Refugium hat Sheldon keine Probleme. An der Leine läuft er sehr gut, das scheint er zu kennen. Im Refugium wirkt Sheldon recht nervös und unsere Kollegen meinen, dass er sein neues Zuhause mit einem sehr souveräner, ruhigen Hundekumpel teilen könnte. Ansonsten würde Sheldon aber auch als Einzelhund gut zurecht kommen.


Sheldons Daten im Überblick
  • Deutscher Schäferhund
  • geb. ca. 01/2012
  • ca. 60 cm Schulterhöhe/ca. 30 kg
  • kastriert
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ
  • Standort: Spanien

Schutzgebühr: 260,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Wir würden uns über ein Pflegestellenangebot sehr freuen. Weitere Informationen zum Thema “Pflegestelle” finden Sie hier. Unsere Ansprechpartnerin beantwortet gerne weitere Fragen.


Für Sheldon wünschen wir uns ein liebevolles, hundeerfahrenes Zuhause, gerne mit einem eigenen Garten in einer ruhigen, eher ländlichen Gegend. Viel Trubel braucht der aktiven Hundesenior nicht mehr und wäre mit dem hektischen, lauten Leben mitten in einer Stadt nicht glücklich. Aber vor allem sollte Sheldon das Tierheim schnellstens verlassen und bei souveränen Menschen zur Ruhe kommen können.

Wenn Sie Sheldon helfen möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.


Ansprechpartnerin

Sonja Schmahl

Mobil 0176/70212780

sonja@hundepfoten-in-not.de


Notfall: Sheldon braucht ganz dringend Hilfe…
Nach oben scrollen