Terriermischling, geb. 2014, ca. 35 cm, Standort: Spanien

Unsere spanische Tierschutzkollegin fand den kleinen Grisu festgebunden am Zaun ihres Refugiums vor. Neben ihm lag ein Sack mit Futter. Wäre sie an diesem tag erst später gekommen, hätte der kleine Kerl bei Mittagstemperaturen um 40 Grad C ausharren müssen, ohne Schatten und ohne Wasser. Aber das ist ihm zum Glück erspart geblieben und – es hätte noch viel schlimmer kommen können, denn viele andere Hunde werden einfach irgendwo ausgesetzt, möglichst weit von der nächsten Ortschaft entfernt. Ein kleiner Hund wie Grisu hätte das sicher nicht überlebt.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Der erste Tag im Refugium war für Grisu ziemlich schwer, er war verunsichert und hat nichts gefressen. Aber es dauerte nicht lange, bis er sich eingelebt hatte. Die Tierschützer bezeichnen ihn als Traumhund, der weder mit anderen Hunden noch mit Katzen Probleme hat. Menschen die freundlich zu ihm sind, mag Grisu sehr, auch wenn sie noch klein sind.


Grisus Daten im Überblick
  • Terriermischling
  • geb. 2014
  • ca. 35 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • katzenverträglich
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Standort: Spanien

Schutzgebühr: 380,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Wir suchen für Grisu ein neues Zuhause, in dem der kleine Traumhund willkommen ist und für immer bleiben darf. Wenn bei Ihnen ein Plätzchen für Grisu frei ist, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.


Ansprechpartnerin

Ulrike Schöttler

Telefon 02207/1345 oder 0177 6413783

schoettler@hundepfoten-in-not.de


Grisu
Nach oben scrollen