Oliver

Segugio Italiano, geb. 23.04.2007, ca. 50 cm, Standort: D, PLZ 25…

Hundesenior Oliver lebte eine Zeit lang in einer Pension in Italien und wickelte dort alle mit seinem liebenswerten Charme um die Pfote. Mit seinen mittlerweile 13 Jahren hatte man ihn einfach abgeschoben…

Natürlich fragen wir uns, warum jemand einen so alten Hund einfach abgibt. Der bisherige Besitzer hat unseren italienischen Tierschutzkollegen als Abgabegrund genannt, dass Oliver eine Tür zerstört und ins Haus gepieselt hätte. Da so etwas früher nie vorgekommen ist, wird der Hund wohl einen trifftigen Grund für sein Verhalten gehabt haben, nur leider haben wir den nicht erfahren können. Unsere Tierschutzkollegen erlebten Oliver jedenfalls weder inkontinent noch aggressiv und so gehen wir davon aus, dass man den armen Kerl einfach nur los werden wollte. Vielleicht war er dort nie besonders willkommen, sondern einfach nur geduldet…

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Unsere Tierschutzkollegen haben uns gebeten, sie bei der Suche nach einem neuen Zuhause für Oliver zu unterstützen. Sie machten sich Sorgen um ihn und fürchteten, dass sie ihn eines morgens tot in seinem Zwinger finden… Auch wenn er einen recht fitten Eindruck macht, so ist Oliver in seinem letzten Lebensabschnitt angekommen. In dieser Phase bräuchte er eigentlich besonders viel Zuwendung, wenn die Kräfte langsam schwinden, die Spaziergänge immer kürzer und dafür die Kuschelstunden auf dem Sofa immer länger werden. Wer seinen Hund liebt, der weiß das und gibt ihn im Alter nicht einfach weg…


Olivers Daten im Überblick
  • Segugio Italiano
  • geb. 23.04.2007
  • ca. 50 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • Pflegestelle in PLZ 25…

Schutzgebühr: 150,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Mitte Juli 2020 ist Oliver in seiner Pflegestelle in Deutschland angekommen. Leider ist sein Gebiss in einem fürchterlichen Zustand und musste dringend saniert werden, damit er wieder schmerzfrei fressen kann. Wir freuen uns sehr, dass eine freundliche Spenderin uns bei der Finanzierung von Olivers Behandlungskosten unterstützt und bedanken uns ganz herzlich dafür.

Oliver freut sich über Paten

Oliver hat in seiner Pflegestelle ein ruhiges Plätzchen gefunden, in dem er liebevoll aufgenommen wurde. Er darf das erste Mal in seinem Leben auf einem eigenen Sofa liegen und wird von liebenden Menschen gestreichelt. Wir möchten Oliver gerne ermöglichen, diesen Zustand auch weiter genießen zu können und freuen uns daher über Paten, die die Pflegefamilie finanziell unterstützen möchten.


Ansprechpartnerin

Cordula Liso

Telefon 07682/9264141

Mobil 0179/2201076

Mail liso@hundepfoten-in-not.de


Oliver
Nach oben scrollen