Mischling, geb. ca. 01/2019, ca. 30 cm, Standort: D, PLZ 79…

Carol und Macchia sehen zwar recht unterschiedlich aus, sind aber Geschwister und wurden im Januar 2019 geboren. Sie wurden von einer italienischen Familie als Welpen adoptiert, aber leider hatte man dort nicht genügend Zeit für die beiden kleinen Mäuse. Die beiden kamen kaum vor die Tür und haben nicht viel kennen lernen dürfen.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Carol ist zusammen mit Ihrer Schwester Ende Juni auf eine Pflegestelle bei Freiburg gezogen. Macchia wurde bereits vermittelt, nun sucht Carol auch ihr eigenes Zuhause. Carol ist noch etwas unsicher, sehr viele Umweltreize sind bereits geprägt, nur auf fremde Menschen und Hunde reagiert sie noch etwas unsicher. Wir würden sie sehr gerne an die Seite eines lieben Hundekumpels vermitteln. Sie ist mit Hündinnen und Rüden verträglich. Nahkampf erprobt übt sie derzeit das Kräfte messen mit einen Deutsch Kurzhaar und schlägt sich tapfer. Die junge Hündin spielt sehr spitzbübisch, sie fordert zum Spiel auf, und zieht sich schlauer Weise auch wieder schnell zurück, wenn es zu wild wird. Sie bietet das Spieltau an aber lässt sich nicht auf ein Zerrspiel ein. So eine kleine Dame lässt sich nicht von großen Buben den Boden unter den kleinen Pfötchen wegziehen ;-).


Carols Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 01/2019
  • ca. 30 cm Schulterhöhe/7 kg
  • kastriert
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • katzenverträglich
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, (Rickettsien positiv und ausbehandelt, restl. MMT negativ)
  • Pflegestelle in PLZ 79…

Schutzgebühr: je 400,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Für Carol ist wichtig das etwas Zeit für die Eingewöhnung eingeplant wird, in der Pflegestelle muss sie fast nicht alleine bleiben. Sie schläft anständig in ihrer Box “Carol heia machen” und sie ist drin.

Carol liebt Menschen und Kinder besonders, Hauptsache mittendrin und ganz, ganz viele Hände, die sie streicheln. Ladylike ist sie natürlich stubenrein. Mit Carol sollte gearbeitet werden, sie ist sehr intelligent und man wird ihr viel beibringen können. Hier kommt eine Kleine mit großen Potenzial.

Wir suchen aktive Menschen, die sich gerne auf das Abenteuer “verspielter Junghund” einlassen und mit liebevoller Konsequenz die Erziehung übernehmen. Wenn bei Ihnen gerade ein Plätzchen frei ist, melden Sie sich gerne bei uns. Carol ist zu allen Schandtaten bereit 😉


Ansprechpartnerin

Ulrike Schöttler

Telefon 02207/1345 oder 0177 6413783

schoettler@hundepfoten-in-not.de


Carol
Nach oben scrollen