Vermittelt: 05.07.2020

Dieses nette Wesen hier ist Trus! Trus wurde vom Jäger ausgemustert und durfte bei den Tierschützern in Asturias lernen, dass man als Hund eine ganze Menge wert sein kann. Wie man sieht, hat er das Leben dort schon sehr genossen, auch wenn er kaum glauben konnte, plötzlich so viel Glück zu haben. Und die Glückssträhne setzt sich fort, Mitte Juni konnte Trus in eine Pflegestelle nach Deutschland reisen.

Trus ist im besten Jagdhundealter – warum er abgegeben wurde, bleibt wie meist ein Rätsel. Vielleicht ist er nicht schussfest, vielleicht geht er zu viel seine eigenen Wege…


Trus Daten im Überblick
  • English Setter
  • geb. ca. 08/2017
  • ca. 57 cm Schulterhöhe/25 kg
  • kastriert
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, auf MMK negativ getestet

Auf jeden Fall braucht dieser Schönling in Orange Belton seine eigenen Menschen, ein Zuhause, wo er ausreichend geistig und körperlich ausgelastet wird sowie mit Ruhe und Geduld erklärt bekommt, wie man sich sonst so als Familienhund benehmen kann 😉 Bestimmt werden ihm noch einige verrückte Ideen durch das hübsche Köpfchen fliegen.

Suchen Sie einen sportlichen Hundepartner, der motiviert mit Ihnen beim Joggen über die Feldwege fliegt, der Sie mit seiner Wasserlache um den Napf (Nase groß/Ohren zu lang..) in den Wahnsinn treibt und dann alle Sorgen und Kummer vergessen lässt, sobald Sie kuschelnd mit ihm auf der Couch liegen?


Update 05.07.2020

Trus ist in sein neues Zuhause nach Deutschland gereist.


Trus
Nach oben scrollen