English Setter, geb. ca. 06/2010, ca. 50 cm, Standort: D, PLZ 34…

Pipa kam ursprünglich von einem spanischen Jäger und konnte Mitte Juni 2020 in eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Dort zeigt sich Pipa sehr anhänglich und mit einem großen Bedürfnis nach Nähe zu ihrem Menschen, manchmal macht aber auch genau das sie unsicher. Sie wird in ihrem bisherigen Leben nicht gut behandelt worden sein und so ist sie derzeit noch häufig hin und her gerissen, ob und was der Mensch wohl von ihr will. Manchmal erstarrt sie dann und möchte eigentlich unsichtbar sein. Pipa‘s Pflegestelle arbeitet aber bereits ganz toll mit ihr daran und so lernt sie gerade fleißig jeden Tag dazu und gewinnt an Sicherheit. 

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Auch sonst lernt Pipa gerade ein Familienhund zu sein! So ist sie bereits stubenrein und kann stundenweise alleine bleiben ohne zu Randalieren. Manchmal bellt sie anfangs, zieht sich dann aber in ihr Körbchen zurück und schläft. An der Leine läuft sie gut, reagiert auf den Rückruf, ist aber typisch Setter schon sehr an Vögelchen und Co. interessiert. Im Garten genießt sie ihre Freiheit, plantscht gern im Wasser und beobachtet ihre Umgebung. Autofahren findet Pipa klasse!


Pipas Daten im Überblick
  • English Setter
  • geb. ca. 06/2010
  • ca. 50 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ
  • Pflegestelle in PLZ 34…

Schutzgebühr: 260,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Pipa ist draußen freundlich zu anderen Hunden, sagt kurz Hallo und geht dann ihres Weges. Mehr Kontakt möchte und braucht sie nicht. Sie genießt es die volle Aufmerksamkeit des Menschen für sich zu haben und so wünschen wir uns ein Zuhause, wo es nicht allzu trubelig ist und sie in aller Ruhe als Einzelhund aufholen kann, was sie all die Jahre nicht erleben durfte. Pipa wünscht sich zudem aktive Menschen, die viel mit ihr in der Natur unternehmen, sensibel und liebevoll mit ihr umgehen und ihr Sicherheit geben. Settererfahrung und ein vorhandener Garten wären großartig!

Können Sie ihrem Blick widerstehen? Nein? Dann melden Sie sich gern und vielleicht können Sie die kleine Lady dann ganz bald mal besuchen.


Ansprechpartnerin

Lisa Kaehler

Telefon 0178-2021833 (ab 19.00 h)

kaehler@hundepfoten-in-not.de


Pipa
Nach oben scrollen