Vermittelt: 21.06.2020

Lores wurde zusammen mit Satxa von einem Jäger bei den Tierschützern in Sahagun abgegeben. Warum er die beiden nicht mehr wollte, hat er nicht erklärt.

Lores ist noch ein wenig durcheinander und versteht die Welt nicht mehr. Sein Leben bestand vorher sicher nur aus Zwinger und Jagd. Dass es Menschen gibt, die ihm die Ohren kraulen, liebevoll mit ihm sprechen und es tatsächlich immer ausreichend Futter und Wasser gibt, ist ihm völlig neu! Aber typisch Setter kann er diesen neuen Luxus sehr wohl genießen und saugt die Aufmerksamkeit in sich auf. Wenn er wüsste, was ihn erst in einem richtigen Zuhause erwartet, würde er wahrscheinlich mit gepackten Koffern am Tor der Station warten!

Lores wünscht sich sportliche und aktive Menschen mit Zeit, Ruhe und Geduld, die ihm zeigen, wie das Leben in einer Familie und in einem Haus so abläuft. Außerdem möchte er lange Spaziergänge, ausgiebige Kuschelstunden und vielleicht auch mal ein bisschen Action im Garten oder am Fahrrad mitlaufen!


Lores Daten im Überblick
  • English Setter
  • geb. ca. 04/2013
  • ca. 55 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass

Update 21.06.2020

Lores ist in sein neues Zuhause nach Deutschland gereist.


Lores
Nach oben scrollen