Mischling, geb. ca. 06/2015, ca. 35 cm, Standort: D, PLZ 70…

In Italien werden Hunde, die allein auf der Straße unterwegs sind, im Auftrag der Kommunen von Hundefängern eingefangen und ins Tierheim (Canile) gebracht. Das ist im Juni 2018 auch dem kleinen Bruno passiert. Er war damals ca. 3 Jahre alt. Wir wissen nicht, ob er ausgesetzt wurde, aber niemand hat nach ihm gesucht und so wartete Bruno im Canile auf seine Chance auf ein neues Zuhause.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Die Tierheimmitarbeiter beschrieben Bruno als einen kleinen Kampfschmuser 😉 Wenn man ihn ansprach, robbte er fast auf dem Bauch heran und wenn er dann merkte, dass man ihn streicheln möchte, wedelte er ganz heftig mit der Rute und möchte, dass man möglichst gar nicht mehr damit aufhört. Der kleine Kerl klebte dann wie ein Patexhund an den Pflegern, die ihn nur ungern wieder in seinen Zwinger brachten.

Seit dem 21.06.2020 lebt Bruno nun in einer Pflegestelle in Deutschland.


Brunos Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 06/2015
  • ca. 35 cm Schulterhöhe/7 kg
  • kastriert
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ
  • Pflegestelle in PLZ 70…

Schutzgebühr: 380,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)



Auch wir denken, dass Bruno es so verdient hätte, endlich ausgiebig gestreichelt zu werden und suchen für ihn nun ein neues Zuhause. Bruno stellt keine großen Ansprüche, aber natürlich muss der Kuschelfaktor 100 % betragen!! Wir suchen also liebevolle Menschen, die den kleinen Kerl bei sich aufnehmen und ganz sicher nicht mehr hergeben.


Ansprechpartnerin

Martina Zimmerman

Mobil 0174/9233613

martina@hundepfoten-in-not.de


Bruno
Nach oben scrollen