Lorna

Vermittelt: 01.06.2020

Lorna stammt aus Italien. Dort lebte sie auf der Straße. Kein schönes Leben, besonders nicht für kleinere Hunde, die leider öfter von anderen Hunden angegriffen und verletzt werden. Zum Glück nahm ein freundlicher Mensch die Hündin bei sich auf. Dort lebte sie friedlich mit einigen anderen Hunden zusammen, bis die Gemeinde eines Tages die Hundehaltung untersagte, weil das Haus in einem Naturschutzgebiet stand. Nun brauchten die Hunde schnell eine neue Bleibe.


Lorna ist Mitte April 2020 bei einer Pflegefamilie eingezogen und macht sich dort ganz prima. Mit jedem Tag taut sie mehr auf. Sie läuft sehr gut und fröhlich beim Spazierengehen mit und hat auch keine Angst vor Autos oder lauten Treckern.


Lornas Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 02/2014
  • ca. 43 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ

Die hübsche Strubbelmix-Hündin ist bereits stubenrein und läuft ohne Probleme die Treppe rauf und runter. Lorna ist eine neugierige Hundelady, die immer interessiert was so alles passiert. Sie ist sehr lieb und anhänglich, etwas vorsichtig und legt sich jetzt auch schon entspannt hin. Immer häufiger zeigt sie ihre Freude durch eifriges Schwanzwedenln, besonders wenn sie die Leine sieht. Draußen läuft sie vorbildlich an der Leine, ganz ohne ziehen und zerren.


Update 01.06.2020

Lorna hat ihre Menschen gefunden.


Lorna
Nach oben scrollen