Zarza

Mischling, geb. ca. 12/2018, ca. 65 cm, Standort: Spanien

Zarza wurde von unseren spanischen Tierschutzkollegen aufgenommen, nachdem sie gemeinsam mit ihrer Mutter durch die Felder um das Refugium in Valencia gestreunt war und eines Tages dann vor der Tür des Refugiums stand. Ihr Alter wurde damals auf ca. 8 Monate geschätzt (Stand Juli 2019).

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Im Refugium zeigt sich Zarza, wie für einen Junghund typisch, offen und freundlich, sowohl Menschen als auch Artgenossen gegenüber. Zarza wird ein stattliches Hundemädchen werden. Da auch ihre Mutter Kalea eine recht imposante Erschinung ist gehen wir dvon aus, dass Zarza “Herdenschutzhundgene” in sich trägt.


Zarzas Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 12/2018
  • ca. 65 cm Schulterhöhe (ausgewachsen)
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Leishmaniose positiv (Infobroschüre)
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • Standort: Spanien

Schutzgebühr: 250,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Wir würden uns über ein Pflegestellenangebot sehr freuen. Weitere Informationen zum Thema “Pflegestelle” finden Sie hier. Unsere Ansprechpartnerin beantwortet gerne weitere Fragen.


Wir wünschen uns für Zarza ein hundeerfahrenes Zuhause mit dem nötigen Sachverstand, in dem sie liebevolle Konsequenz erfahren darf. Wenn sie dann noch einen eigenen Garten und einen Kuschelplatz auf dem Sofa hätte, wäre Zarzas Glück komplett.


Ansprechpartnerin

Stefanie Dedetschek

Telefon 0176/32694046

dedetschek@hundepfoten-in-not.de


Zarza
Nach oben scrollen