Gildina

Vermittelt: 19.05.2020

Dieses arme Wesen ist Gildina. Sie war fast ihr ganzes Leben in italienischen Tierheimen untergebracht. Vor kurzem musste sie noch dazu in ein besonders schlimmes Hundelager übersiedeln, bei dem sich für die meisten Hunde die Tore für immer schließen – außer wenn ein paar mutige Tierschützernnen sich das Recht auf Zugang erkämpfen und dann ein paar der ärmstenTröpfe herausholen dürfen.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Gildina ist mit anderen Hunden verträglich und sie ließ sich im Refugium unserer italienischen Tierschutzkollegen auch von Menschen handhaben und berühren. Aber sie zeigte dort keine Gefühle mehr. Wir denken, das ist ihr irgendwann im Laufe ihres Tierheimlebens abhanden gekommen. Weder Freude noch Leid merkte man ihr an. Gildina war vollkommen erstarrt.


Gildinas Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 01/2008
  • ca. 50 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen

So war sie auch die ersten Tage auf ihrer Pflegestelle. Sie wollte weder Kontakt zu Hunden oder Menschen noch wollte sie fressen. Ein Tierarztbesuch musste sein und das war wohl schon lange überfällig, denn hier wurden eine Ohren- und ganz extreme Zahnentzündung festgestellt. Es mussten 4 Zähne gezogen werden und auch eine Zahnsanierung wurde durchgeführt. Und siehe da, am nächsten Tag hat sie endlich gefressen und ist auch mal raus gegangen. Wir hoffen nun, dass Gildina in den nächsten Monaten ihr altes Leben hinter sich lassen und das neue geniessen kann.


Update 19.05.2020

Gildina hat ein endgültiges Zuhause gefunden.


Gildina
Nach oben scrollen