Vermittelt: 17.05.2020

Luna wurde vor 2,5 Jahren als „Schmusehund“ angeschafft. Für manche Hunde wäre es ein tolles Hundeleben den ganzen Tag bekuschelt zu werden, aber Luna ist eine sehr temperamentvolle kleine Hundelady und kam leider gar nicht gut mit diesem ruhigen Leben zurecht. Sie hatte kaum Gelegenheit, ihr Temperament auszuleben. Die mangelnde Auslastung wirkte sich nicht nur negativ auf ihre Konstitution aus, Luna wurde auch ziemlich unerträglich. Sie kannte nur das Leben in der Wohnung, durfte einmal pro Tag mit ihrem Besitzer um den Block gehen und randalierte heftig beim Autofahren. Als ihr Besitzer sich krankheistbedingt nicht mehr um Luna kümmern konnte, suchten die Angehörigen eine Unterbringungsmöglichkeit für die kleine Hündin und baten uns um Unterstützung.

Seit Mitte April 2020 lebt Luna in einer Pflegestelle. Das Leben der kleinen Hundedame hat sich radikal verändert und das gefällt ihr richtig gut. Mit den Hunden der Pflegestelle tobt sie wild durch den Garten und spielen nach der etwas speziellen „Terrier Art“ mit ihnen. Abends liegt Luna jetzt ganz ruhig und ausgeglichen auf dem Sofa und kuschelt mit ihrer Pflegefamilie. Bisher wurde sie nicht erzogen und lernt jetzt mit der nötigen Geduld und Ausdauer das Hundeeinmaleins kennen. Sie hat Freude am Apportieren gefunden und bringt begeistert den Futterbeutel zurück. Inzwischen hat Luna schon 600 gr abgenommen und bekommt eine gute Figur mit Muskeln.


Lunas Daten im Überblick
  • Dackel-Terriermix
  • geb. ca. 04/2017
  • ca. 30 cm Schulterhöhe/8 kg
  • kastriert
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass

Update 17.05.2020

Die quirlige Luna hat ein neues Zuhause gefunden.


Luna
Nach oben scrollen