Rambo

Vermittelt: 16.05.2020

Das ist unsere liebe Seele Rambo. Seine Besitzer sind umgezogen und ließen ihn ganz auf sich allein gestellt zurück. Rambo blieb immer in der Nähe des Hauses, wahrscheinlich in der Hoffnung, dass seine Familie irgendwann wieder zurück kehren muss, um ihn zu holen. Doch dem war leider nicht so. Er wurde scheinbar nicht vermisst.

Aufmerksame Anwohner haben ihn regelmäßig gefüttert und unsere Kollegen informiert. Seitdem lebt er in ihrem Refugium. Wir wissen nicht, was Rambo zuvor erlebt hat. Viel Gutes kann es nicht gewesen sein, da er bei Menschen sehr vorsichtig und zurückhaltend ist. Zu seinen Bezugspersonen im Shelter hat er bereits Vertrauen gefasst. Von fremden Menschen muss Rambo erst ein wenig überzeugt werden, dass sie es gut mit ihm meinen.


Rambos Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 07/2012
  • ca. 40 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Leishmaniose positiv
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen

Rambo ist einfach nur ein ganz, ganz lieber Hund, der etwas Zeit braucht um anzukommen. Seine Freundin Pulga durfte schon nach Deutschland reisen, was für Rambo schwer war.


Update 16.05.2020

Wir haben uns sehr gefreut, dass der sanfte, traurige Rambo zu seiner neuen Familie nach Deutschland reisen durfte. Wir wünschen ihm ganz viel Glück und Freude an seinem neuen Leben.


Rambo
Nach oben scrollen