Spencer

Vermittelt: 25.04.2020

Der kleine Spencer und seine Geschwister wurden Anfang Mai 2019 auf einer Müllhalde gefunden. Die Kleinen waren erst wenige Tage alt und niemand glaubte ernsthaft daran, dass sie ohne Mutter überleben würden.

Italienische Tierschützerinnen nahmen die hilflosen kleinen Wesen mit nach Hause, teilten sie unter sich auf und versuchten, sie durch zu bringen. Sie kämpften buchstäblich um das Leben der Kleinen, gaben ihnen anfangs rund um die Uhr im Abstand von 2 Stunden das Fläschchen, wärmten sie und ließen sie kaum eine Minute aus den Augen. Ihre Mühe wurde belohnt, die engagierten Tierschützerinnen haben den Kampf gewonnen und das Leben der Hunde retten können.

Mittlerweile sind die Zwerge zu prächtigen Junghunden heran gewachsen. Sie haben sich zu sehr netten, freundlichen Hunden entwickelt, die welpentypisch verspielt noch jede Menge liebenswerter Flausen im Kopf haben. Mit anderen Hunden kommen sie prima zurecht und sind natürlich immer auf der Suche nach vierpfotigen Spielpartnern – und sie brauchen nun auch ein eigenes Zuhause.


Spencers Daten im Überblick
  • Mischling (Retriever?)
  • geb. ca. 05/2019
  • ca. 50 cm Schulterhöhe (ausgewachsen)
  • kastriert
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ

Natürlich müssen die jungen Hunde noch lernen, wie man sich als Familienhund benehmen sollte und so suchen wir Menschen, die ihnen liebevoll zeigen, was sie alles wissen müssen. Vermutlich werden sie das recht schnell begreifen, aber anfangs kann schon noch ein kleines Malheur auf dem Teppich landen oder die Lieblingsschuhe werden ein krasses Umstyling erfahren, wenn man sie nicht rechtzeitig in Sicherheit bringt. Wenn Sie all das nicht aus der Ruhe bringt und Sie Lust auf das Abenteuer „Junghund“ haben, melden Sie sich gerne bei uns.


Update 25.04.2020

Spencer hat sein Zuhause in Deutschland gefunden.


Spencer
Nach oben scrollen