Yeiko hat seine Pflegestelle um die Pfote gewickelt…

…und darf nun endgültig dort bleiben.

Yeiko und seine Brüder Winter und Loan waren knapp 3 Monate alt, als sie zu unseren spanischen Tierschutzkollegen ins Refugium kamen. Ihre Mutter hatte die Welpen im Oktober 2012 zur Welt gebracht.

Yeiko und seine Brüder im Refugium in Spanien

Für Winter und Loan fanden wir ein Zuhause, nur Yeiko hatte kein Glück. Mitte Februar 2020 reiste Yeiko nach Deutschland und zog in eine Pflegestelle. Dort begeisterte er sein Pflegefrauchen von Anfang an. 7 Jahre Tierheimaufenthalt merkte man ihm nicht an. Er war weder besonders ängstlich noch hatte Yeiko Probleme mit seinen Artgenossen. Allerdings stellte sein Jagdtrieb schon eine Herausforderung dar, die sein Pflegefrauchen aber sehr professsionell angenommen hatte.

Es dauerte ungefähr 4 Wochen, da hatte Yeiko sein Pflegefrauchen davon überzeugt, dass sie immer schon einen Hund wie ihn haben wollte 😉 und so hat sie ihn kurzerhand adoptiert. Wir sind begeistert, dass Yeiko nach so langer Zeit doch noch ein Zuhause gefunden hat und dort sehr glücklich ist, wie die Fotos zeigen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der “Pflegestellenversagerin”, dass sie Yeiko eine Chance gegeben hat und wünschen Yeiko eine tolle Zeit in seinem neuen Zuhause.

Yeiko hat seine Pflegestelle um die Pfote gewickelt…
Nach oben scrollen