Eine kleine Osterüberraschung von Frida

Die kleine Frida – ihre Fans kennen ihre traurige Geschichte, für alle anderen hier der Link zu ihrem kleinen Tagebuch – macht tolle Fortschritte. Es war leider ungewiss, ob Frida nach ihrem schweren Unfall jemals wieder laufen können würde, aber die Kleine ist eine Kämpferin. Ihr Frauchen hat uns zu Ostern Grüße von der kleinen Setterina geschickt:


Frida heißt jetzt Felicita, das bedeutet “Glück” und das hat sie wirklich, das Laufen klappt immer besser. Die junge Dame ist eine ausgesprochen geduldige Patientin und lässt alle Behandlungen problemlos zu. Vermutlich weiß sie, dass es ihr gut tut.
Wir bedanken uns ganz besonders bei Felicitas Frauchen das nichts unversucht lässt, um der kleinen Setterhummel das Leben zu erleichtern und wünschen schöne Ostertage.

Eine kleine Osterüberraschung von Frida
Nach oben scrollen