Vermittelt : 10.04.2020

Der wun­der­schö­ne Set­ter­rü­de Eyes ist eigent­lich quietsch­fi­del. Dass er fast blind ist, merkt man ihm nicht sofort an. Mit einem Auge sieht er noch ein wenig, mit dem ande­ren gar nichts mehr. Aber dem quir­li­gen Buben macht das nichts aus, denn sei­ne Nase funk­tio­niert hervorragend. 

Unse­re ita­lie­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen haben uns gesagt, dass sei­ne Erblin­dung ver­mut­lich von einem Trau­ma her­rührt, etwas Genau­es kann uns lei­der nie­mand sagen.


Eyes Daten im Überblick
  • Eng­lish Setter
  • geb. ca. 2014
  • ca. 50 cm Schulterhöhe
  • fast blind
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Rickett­si­en und Leish­ma­nio­se posi­tiv (wird behan­delt) Info­bro­schü­re
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hün­din­nen

Seit Febru­ar 2018 lebt Eyes nun in einer deut­schen Pfle­ge­stel­le. Wir haben Anfang 2020 Eyes Mit­tel­meer­krank­hei­ten nach­ge­tes­tet. Lei­der ist das Kerl­chen nun auch noch Leish­ma­nio­se und Rickett­si­en posi­tiv. Natür­lich wird die Behand­lung umge­hend gestar­tet, so dass die Medi­ka­men­te hof­fent­lich schnell helfen. 


Update 10. April 2020

Eyes darf end­gül­tig in sei­ner Pfle­ge­fa­mi­lie bleiben.


Eyes
Nach oben scrollen