Bitte vergesst unsere Hunde nicht…

Das Coronavirus hält die Welt in Atem, viele sind in Sorge, verunsichert, einige müssen in Quarantäne ausharren und einige bangen um nahe Angehörige. Auch wir sind betroffen, auch wir sind in Sorge, und als Tierschutzverein spüren wir die Auswirkungen noch auf eine andere, sehr drastische Art.

Die Grenzen ins Ausland sind teilweise geschlossen und so können auch unsere Hunde derzeit nicht ausreisen. Familien, die sich bereits für einen unserer Schützlinge entschieden haben wissen nicht, wann der Hund zu ihnen kommt und wir können nur bitten, trotzdem bei der Entscheidung zu bleiben. Die Hunde brauchen uns, uns alle, sie haben sonst niemanden.

Unsere Partnervereine in Italien und Spanien tun ihr Möglichstes, die Hunde trotz Ausgangssperren und immer knapper werdenden finanziellen Mitteln weiter gut zu versorgen, aber es ist schwierig und wird mit jedem Tag schwieriger.

Deshalb bitten wir: Vergesst unsere Hunde nicht! Sie brauchen nach wie vor Hilfe und Unterstützung, jetzt noch mehr als sonst.

Bitte schaut euch unsere Hunde an und überlegt, ob ihr eine Patenschaft für einen von ihnen übernehmen könnt, damit sein Futter, seine Unterkunft und seine Tierarztkosten weiter bezahlt werden können. Wer mag, kann uns natürlich auch einen Betrag spenden, ohne eine Patenschaft zu übernehmen. Die Höhe der Unterstützung ist nicht entscheidend, jeder Euro hilft und wenn viele wenig geben, hilft das schon sehr.

Wir suchen Paten…

Schön wäre es auch, wenn der eine oder andere sein Herz für einen der Hunde entdeckt und ihm ein neues Zuhause geben möchte, denn irgendwann wird es weiter gehen, die Reise- und Transportbeschränkungen werden gelockert oder ganz aufgehoben und die Hunde können wieder transportiert werden. Wir wissen nicht, wann das sein wird, aber wir wissen, dass wir alles daran setzen werden, die Hunde bei unseren ausländischen Partnern nicht im Stich zu lassen… und wir hoffen, dass Sie uns nicht im Stich lassen und dabei unterstützen.

Ihr/Euer Team von Hundepfoten in Not e. V.

Bitte vergesst unsere Hunde nicht…
Nach oben scrollen