Chacal

Mischling, geb. ca. 05/2019, ca. 55 cm, Standort: Spanien

Der hübsche Chacal wurde von unseren Tierschutzkollegen in Spanien aus einer Tötungsstation gerettet. Warum er dort gelandet ist, weiß wie so oft niemand.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Mittlerweile ist Chacal mit seinen etwa 10 Monaten (Stand März 2020) beinahe ausgewachsen – zumindest körperlich. In seinem Kopf sind altersgerecht natürlich noch so einige Flausen und kreative Ideen unterwegs. Dabei ist er aber ein sehr freundlicher und mit allen verträglicher Jungspund.


Chacals Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 05/2019
  • ca. 55 cm Schulterhöhe/ca. 22 kg
  • kastriert
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • Standort: Spanien

Schutzgebühr: 400,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Wir würden uns über ein Pflegestellenangebot sehr freuen. Weitere Informationen zum Thema “Pflegestelle” finden Sie hier. Unsere Ansprechpartnerin beantwortet gerne weitere Fragen.


Er sieht nicht nur athletisch aus, er ist es auch. Daher suchen wir für ihn sportliche Menschen, mit denen er aktiv sein kann und die seinem Bewegungsdrang gern gerecht werden. Denn Joggen, Radfahren und Wandern macht in Begleitung eines Vierbeiners nun mal mindestens doppelt so viel Spaß! Und das bisschen Junghund-Erziehung haben andere auch schon gemeistert.:)

Wenn Ihnen Chacal genauso gut gefällt wie uns, melden Sie sich gern bei seiner Ansprechpartnerin.


Ansprechpartnerin

Julia Schreier

Telefon 0162/4351877

julia@hundepfoten-in-not.de


Chacal
Nach oben scrollen