Dackel (Kurzhaar), geb. ca. 10/2017, ca. 30 cm, Standort: D, PLZ 33…

Emil wurde schwer verletzt und krank aus einem italienischen Canile gerettet. Seine Wunden sind mittlerweile verheilt, eine Bißverletzung, die sich stark entzündet hatte konnte erfolgreich operiert werden und es geht ihm gesundheitlich sehr gut. Leider hat Emil keine guten Erfahrungen mit anderen Hunden gemacht – seine vielen Narben sprechen eine deutliche Sprache. Bisher kann Emil das Geschehene nicht vergessen und meint, er müsse sich immer noch verteidigen. Emil ist leider nicht verträglich mit Artgenossen. Deswegen suchen wir für ihn ein liebevolles Zuhause, am besten ländlich gelegen mit viel Auslauf und wenig Hundekontakt. Auch Katzen sollten in seinem neuen Zuhause lieber nicht wohnen.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Emil ist ein selbstbewusster Kerl, der ganz genau weiß, was er möchte – Dackel halt 😉 . Er braucht ein hundeerfahrenes Zuhause mit klaren Regeln und Strukturen. Seine Menschen, sollten sich voll auf ihn konzentrieren und mit seiner Unverträglichkeit Artgenossen gegenüber umgehen können. Emil muss lernen, dass seine Menschen nun für seine Sicherheit sorgen und er sich entspannen kann. Momentan ist er in einer Pflegestelle in der Frankfurter Innenstadt und der dort kaum vermeidbare Hundekontakt lässt ihn nicht zur Ruhe kommen. 

Zu Menschen sucht Emil viel Kontakt – am liebsten würde er den ganzen Tag schmusen und Streicheleinheiten genießen. Auch Kinder findet Emil toll, gibt fleißig Pfötchen und lässt sich kraulen. Zuhause ist Emil ein ruhiger lieber Zeitgenosse. Wenn er nicht schmust, genießt er sein gemütliches Körbchen, in dem er sich genüsslich wälzt. Er kann gut für einige Zeit alleine bleiben, macht nichts kaputt sondern schläft in seinem Körbchen. Zudem fährt er auch sehr lieb und ohne Probleme Bus, Bahn und Auto.

Emil ist eigentlich stubenrein, machmal passiert ihm jedoch mal ein „Ausrutscher“. Das wird aber sicherlich mit der Zeit nicht mehr passieren.Emil geht gut an der Leine und lernt sehr schnell – er ist ein ganz schön kluges Kerlchen. Emil wird momentan mit B.A.R.F. ernährt und freut sich vor jeder Mahlzeit wie ein Schneekönig. Er zeigt keine Lebensmittelunverträglichkeit und ist da sehr unkompliziert.


Emils Daten im Überblick
  • Dackel (Kurzhaar)
  • geb. ca. 10/2017
  • ca. 30 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Rickettsiose positiv Infobroschüre
  • Standort: D, PLZ 33…

Schutzgebühr: 400,–€


Wer es schafft mit Emil und seinem konfliktbehafteten Verhältnis zu anderen Hunden umzugehen, bekommt einen kleinen Traumdackel, der seine Menschen mit Nähe, Zuneigung und Liebe belohnt. Jeden Morgen gegrüßt er einen freudig grunzend und quiekend und fordert eine ausgiebige Krauleinheit ein. Wollen Sie dem kleinen Herrn ein Zuhause geben?


Ansprechpartnerin

Martina Zimmerman

Mobil 0174/9233613

martina@hundepfoten-in-not.de


Emil
Nach oben scrollen