Vermittelt: 08.03.2020

Podencohündin Anat stammt aus Spanien. Dort lebte sie auf der Straße und konnte schließlich von Tierschützern gesichert und in ihr Refugium gebracht werden. Seit November 2017 lebt sie bereits in ihrer Pflegestelle in Deutschland. Sie hat sich dort gut eingelebt und macht viele Abenteuer mit.

Da Anat ab und an etwas “unrund” läuft, wurde sie dem Tierarzt vorgestellt, der eine leichte Ellenbogen-Dysplasie (ED) diagnostizierte. Das ist kein großes Drama, jedoch sollte man mit Anat keine stundenlange Fahrradfahrten unternehmen oder Agility ausüben. Normale Spaziergänge, Cavaletti-Übungen, Slalom, Sprints im Garten oder Auslauf sind kein Problem. Anat ist eine absolut unkomplizierte Traumhündin, die schon lange auf ihr Zuhause wartet.


Anats Daten im Überblick
  • Podenco
  • geb. ca. 06/2014
  • ca. 42 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMK negativ
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen

Update 08. März 2020

Anat hat endlich ihre Menschen gefunden.


Anat
Nach oben scrollen