Mischling, geb. ca. 2011, ca. 58 cm, Standort: D, PLZ 74…

Coco wurde in einer abgelegenen Fabrik geboren und von der Polizei im Alter von 5 Monaten in die Perrera gebracht. Damit sie nicht getötet wurde, holten Tierschützer sie nachts dort mit ihren 4 Geschwistern heraus. Die 5 Hunde wurden unter den 2 Organisationen aufgeteilt. Nieves übernahm Sheyla, Klaus und Bosco – Collett und Coco übernahm die andere Organisation. Die 3 Hunde von Nieves wurden in der Zwischenzeit nach Deutschland adoptiert und haben sich zu traumhaften Hunden entwickelt.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Collett und Coco hingegen wurden einfach vergessen. Niemand hat sich um sie gekümmert. Sie haben jahrelang ein trauriges Dasein gefristet, ohne Zuneigung und medizinische Versorgung. Als Nieves davon erfuhr entschied sie, die beiden vergessenen Hündinnen auch noch zu übernehmen.

Coco ist eine freundliche Hündin, hat aber in ihrem Leben noch nichts kennen gelernt außer ihren Zwinger und hat sich im Laufe der Jahre immer mehr zurückgezogen.

Seit Anfang März 2020 lebt Coco in einer Pflegestelle in Deutschland und wird behutsam mit dieser ihr völlig fremden Welt vertraut gemacht.


Cocos Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 2011
  • ca. 58 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • Pflegestelle in PLZ 74…

Schutzgebühr: 400,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Wir suchen Menschen mit viel Geduld und Empathie die bereit sind, Coco liebevoll an ein neues Leben zu gewöhnen.


Ansprechpartnerin

Susanne Tölle

Tel. 05233-3690

toelle@hundepfoten-in-not.de


Coco
Nach oben scrollen