Vermittelt: 29.02.2020

Bret stammt aus Spanien. Er kam damals in einem schrecklichen Zustand im Shelter an, fast nackelig war der kleine Bretonenmann. Die FKK-Zeiten sind nun vorbei und er ist ein richtig hübsches Kerlchen geworden:-)

In seiner Pflegestelle hat sich Bret, der dort nun Simba genannt wird, schnell eingelebt und genießt das neugewonnene Leben mit all seinen Vorzügen sehr. Simba (Bret) ist sehr menschenbezogen und schmust gern. Er geht recht ordentlich an der Leine. Simba (Bret) ist nicht ängstlich, wenn ihm etwas komisch vorkommt sucht er Sicherheit bei seinem Menschen. Mit den vorhandenen Hunden kommt er gut zurecht und orientiert sich an ihnen. Simba (Bret) spielt noch wahnsinnig gerne, dafür ist er immer zu haben und er liebt es, zu rennen…

Sein Jagdtrieb ist recht händelbar, doch natürlich steht ein Schleppleinentraining an der Tagesordnung, auch eine sinnvolle Alternativbeschäftigung sollte dem hübschem Bretonenmann angeboten werden!


Brets Daten im Überblick
  • Epagneul Breton
  • geb. ca. 2014
  • ca. 45 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • Pflegestelle in PLZ 52…

Update 29. Februar 2020

Bret hat es endlich geschafft und ist in sein neues Zuhause gezogen. wir hoffen, für immer.


Bret
Nach oben scrollen