Vermittelt: 22.02.2020

Diga lebte bei einer Animal Hoarderin in Italien, die es anfangs gut meinte – aber am Ende hatte sie 50 Hunde auf ihrem Grundstück und schaffte es nicht mehr… zu viel Elend und zu wenig Geld, um alle gut versorgen zu können. Die Dame beging Selbstmord. Eine Tierschützerin hat sich der Hunde angenommen und wir helfen nun dabei, nach und nach ein Zuhause für alle zu finden.

Diga lebt seit Anfang Janaur 2020 in einer Pflegestelle in Deutschland. Sie ist eine nette Hündin, die den Kontakt zu Menschen sucht, dabei aber nicht aufdringlich ist. Sie ist gut sozializiert und mit Hündinnen und Rüden gut verträglich. Auch allen Menschen begegnet sie freundlich. Wir könnten sie uns auch in einer Familie mit verständnisvollen Kindern vorstellen.


Digas Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 05/2015
  • ca. 50 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ

Update 22. Februar 2020

Diga ht ihr neues Zuhause gefunden.


Diga
Nach oben scrollen