Marsha

Pointer, geb. ca. 01/2015, ca. 54 cm, Standort: Spanien

Die hübsche Marsha saß schon geraume Zeit in einer schlecht geführten spanischen Perrera. Unsere spanischen Tierschutzkollegen holten sie dort glücklicherweise raus und brachten sie in ihrem Refugium unter. Dort lebte sie wenigstens in einem sauberen Zwinger, bekam ausreichend Futter und durfte auch mal in den Auslauf.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Weiter lassen sich Marshas Spuren für uns nicht zurück verfolgen. Sicher wird sie einmal bei einem Jäger gelebt haben und ihrem Gesäuge sieht man an, dass sie auch schon Welpen hatte und das vermutlich nicht nur einmal. Warum sie aussortiert wurde, oder ob sie auf der Jagd verloren ging, wissen wir nicht. Aber wir wissen, dass für Marsha nun bessere Zeiten anbrechen und gern wollen wir ihr bei ihrem Start in ein neues Leben behilflich sein. Ein erster Schritt dazu ist gemacht, die Süße hatte Glück und durfte in Spanien den kargen Tierheimzwinger mit den Annehmlichkeiten einer Pflegestelle tauschen. Dort gibt es natürlich auch das für jeden Pointer obligatorische  Sofa 🙂 .


Marsha ist eine anfangs zurückhaltende und scheue Hündin. Ganz sicher wird sie ihre Gründe dafür haben. Hat sie aber erstmal Vertrauen gefasst, ist sie freundlich und holt sich auch gern und vorsichtig eine Streicheleinheit ab, ohne dabei aufdringlich zu werden.

Typisch Pointer sollte man bei Marsha mit Schnelligkeit, Lauffreudigkeit und selbstverständlich auch Jagdtrieb rechnen, der bei Vögeln und/oder Hasen durchschlagen wird. Sicher würde sie sich daher in ihrem neuen Zuhause über ähnlich aktive Menschen freuen, die viel mit ihr unternehmen und für ihre rassetypische Auslastung sorgen. Schleppleinen-Training, Mantrailing, Such-Spiele, Joggen oder Radfahren… all das gehört zu den großen Pointerfreuden!


Marshas Daten im Überblick
  • Pointer
  • geb. 01/2015
  • ca. 54 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • Standort: Spanien

Schutzgebühr: 380,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Wir würden uns über ein Pflegestellenangebot sehr freuen. Weitere Informationen zum Thema “Pflegestelle” finden Sie hier. Unsere Ansprechpartnerin beantwortet gerne weitere Fragen.


Gern würden wir Marsha so schnell wie möglich nach Deutschland holen. Wenn Sie sich in die schöne Maus verliebt haben, rufen Sie uns gern an und wir besprechen alles weitere!


Ansprechpartnerin

Susann Schleip

Telefon 036202/785697 ab 18.00 Uhr

schleip@hundepfoten-in-not.de


Marsha
Nach oben scrollen