Andromeda

Vermittelt : 03.02.2020

Als Andro­me­da auf der Stra­ße gefun­den wur­de, befand sie sich in aku­ter Lebens­ge­fahr. Die zar­te Hün­din war hoch­träch­tig, aber die Wel­pen waren viel zu groß. 2 waren bereits imMut­ter­leib gestor­ben und auch die ande­ren hät­ten eine Geburt nicht über­lebt, eben­so wenig ihre Mut­ter. Sofort wur­de eine Not­ope­ra­ti­on durch­ge­führt, die rest­li­chen Wel­pen konn­ten lei­der nicht mehr geret­tet werden. 

Aber die klei­ne tap­fe­re Hün­din hat die nicht unge­fähr­li­che Ope­ra­ti­on über­lebt, wur­de kas­triert und hat sich mitt­ler­wei­le schon recht gut von den Stra­pa­zen erholt. Sie wird von einer enga­gier­ten Tier­schüt­ze­rin lie­be­voll gepflegt.


Andromedas Daten im Überblick
  • Misch­ling
  • geb. ca. 12/2017
  • ca. 30 cm Schul­ter­höhe
  • kas­triert
  • ver­träg­lich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass

Andro­me­da ist eine freund­li­che, herz­li­che und akti­ve Hün­din. Sie ist nett mit allen ande­ren Hun­den, egal ob groß oder klein. Sie lernt schnell und freut sich über alles, wenn man sie krault. 


Update 03. Februar 2020

Andro­me­da hat ihr neu­es Zuhau­se gefunden.


Andro­me­da
Nach oben scrollen