Vermittelt: 31.01.2020

Elisa wurde auf der Straße in Neapel eingefangen und lebte 4 Monate in einem Canile, bevor sie von einem Tierschützer in Obhut genommen wurde. Mehr ist über ihre Geschichte leider nicht bekannt.

Der Tierschützer, der Elisa aus dem Canile befreit hat, beschreibt sie wie folgt: Elisa ist süß, liebt alle Menschen und ist gut sozialisiert mit anderen Hunden. Sie fährt gerne im Auto mit und geht gut an der Leine. Elisa ist neugierig und fröhlich.

Elisa wurde leider positiv auf Rickettsien getestet und hat einen niedrigen Leishmaniosetiter, dabei handelt es sich vermutlich um eine Kreuzreaktion.

Seit Anfang Januar 2020 lebt Elisa in einer Pflegestelle in Deutschland. Sie ist ein kleines Pummelchen, das schnell kurzatmig wird. Aus diesem Grund bekommt sie jetzt ein Fitnessprogramm verordnet. Der erste Eindruck zeigt, dass Elisa sehr aufgeschlossen ist und sich über jede Zuwendung freut. Sie bittet um Aufmerksamkeit und will gestreichelt werden. Elisa ist sehr
menschenbezogen und will alles richtig machen.


Elisas Daten im Überblick
  • English Setter
  • geb. ca. 03/2013
  • ca. 50 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Rickettsien und Leishmaniose postiv (verm. Kreuzreaktion)
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen

Update 31. Januar 2020

Elisa hat ihr eigenes Zuhause gefunden.


Elisa
Nach oben scrollen