Milana

Vermittelt: 28.01.2020

Die kleine Milana lebte mit ihren Menschen auf der Straße und wurde von ihnen vergessen, als sie weiter zogen. Nachdem sie allein und sich selbst überlassen gefunden und ins Tierheim gebracht wurde, lebte sie dort im Zwinger und wartete sehnsüchtig darauf, raus zu kommen und ein echtes Zuhause zu finden. Für die Entwicklung eines so jungen Hundes ist das ja leider alles andere als ein optimaler Ort.


Seit Ende November ist Milana glücklicherweise in ihrer Pflegestelle in Deutschland und lebt dort mit einer Hündin, mehreren Katzen und größeren Kindern zusammen, was super harmoniert. Auch Pferde, Kühe und Hühner sind kein Problem. Im Haus benimmt sie sich gut und in ruhiger Gegend hört sie auf ihren Namen und lässt sich abrufen. – Ein Traumhund, schwärmt ihr Pflegefrauchen.

Beim Spazierengehen im Wald ist Milana entspannt, aber da wo Verkehr ist, wird sie noch unsicher. Autos und Fahrräder machen ihr momentan noch etwas Angst. Daran arbeitet die Pflegestelle nun mit ihr, wie auch an der Leinenführigkeit im Allgemeinen.


Milanas Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 05/2019
  • ca. 60-65 cm Schulterhöhe (ausgewachsen)
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • katzenverträglich

Update 28. Januar 2020

Milana ist in ihr neues Zuhause umgezogen.


Milana
Nach oben scrollen