Mischling, geb. ca. 05/2019, ca. 50-55 cm (ausgewachsen), Standort: D, PLZ 99…

Sechs Welpen im Alter von ca. 20 Tagen wurden in Kalabrien gefunden. Zwei waren leider schon tot. Eine Tierschützerin hat die anderen vier zu sich genommen und sie aufgezogen. Man kann also nicht sagen, wo die armen Waisenkinder herkommen oder wer ihre Eltern sind. Leider bekamen die vier in Kalabrien keine Anfragen, so dass sie nach Mailand zu unseren Kollegen von Salva la Zampa umgezogen sind – in der Hoffnung, dass sie hier größere Chancen haben, bald ein Zuhause zu finden. Die kleinen Racker sind im Moment noch etwas scheu und zurückhaltend. Sie brauchen jemanden, der sie an die Pfote nimmt und ihnen die Welt erklärt.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider


Clesys Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 05/2019
  • ca. 50-55 cm Schulterhöhe (ausgewachsen)
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT negativ
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • Pflegestelle in PLZ 99…

Schutzgebühr: 370,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Die kleine Clesy ist eine von den Vieren. Seit Mitte Dezember 2019 lebt sie in einer Pflegestelle in Thüringen. Sie ist sehr scheu Menschen gegenüber und besonders kleine Kinder erschrecken sie sehr. Hat sie Vertrauen zu ihren täglichen Bezugspersonen gefasst, geht es deutlich besser und dann kuschelt sie auch gern, aber fremde Menschen sind und bleiben vorerst einfach gruselig. Clesy orientiert sich stark an der vorhandenen Hündin, die ihr hilft ihre Ängste zu überwinden, so dass wir sie aktuell auch nur zu einem vorhandenen Hund vermitteln möchten. Für Clesy wünschen wir uns ein ländliches Zuhause mit nicht allzuviel Trubel und geduldige liebe Menschen mit viel Zeit für die kleine Maus.

Wenn Sie die Zeit und Geduld aufbringen möchten, Clesy die Welt zu zeigen und ihr das Hundeeinmaleins beizubringen, dann melden Sie sich gern!


Ansprechpartnerin

Susann Schleip

Telefon 036202/785697 ab 18.00 Uhr

schleip@hundepfoten-in-not.de


Clesy
Nach oben scrollen