Hades

Poin­ter, geb. ca. 06/​​2012, ca. 60 cm, Stand­ort: Ita­li­en Hades leb­te bei einem Jäger, der hat­te ihn und sei­nen Bru­der von einem fran­zö­si­schen Züch­ter gekauft, was sogar durch einen Stamm­baum belegt ist. Die bei­den führ­ten das ent­beh­rungs­rei­che Leben der meis­ten ita­lie­ni­schen Jagd­hun­de. Nur wäh­rend der Jagd­sai­son gebraucht, ver­brach­ten sie die über­wie­gen­de Zeit des Jah­res in einem… 

Dero

Eng­lish Set­ter, geb. ca. 04/​​2014, ca. 50 cm, Stand­ort: Ita­li­en Dero wur­de von sei­nem Jäger aus­sor­tiert, lei­der nicht unge­wöhn­lich für einen Jagd­hund in Ita­li­en. Schon ein Jahr hat er in einer Tier­pen­si­on ver­bracht, ohne dass sich jemand für ihn inter­es­sier­te. Unse­re Tier­schutz­kol­le­gen von Sal­va la Zam­pa haben Dero über­nom­men und bit­ten uns, sie bei der Suche… 

Jetzt auf DVD: CODY - wie ein Hund die Welt verändert…

Cody leb­te als Stra­ßen­hund zusam­men mit sei­ner Hun­de­freun­din Blan­che in Rumä­ni­en. Mit ande­ren Streu­nern waren die bei­den auf der Stra­ße unter­wegs und führ­ten ein Leben in Frei­heit, aber auch von zahl­rei­chen Gefah­ren beglei­tet. Die bei­den Hun­de wur­den ein­ge­fan­gen und in eines der rumä­ni­schen Groß­tier­hei­me gebracht und von dort aus in ver­schie­de­ne Län­der adop­tiert. Cody zog… 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles

Unsere “Langohren” - Laufhunde suchen ein Zuhause…

Gaspare

Der Segu­gio gehört zu den sehr alten Hun­de­ras­sen. Sei­ne Ursprün­ge las­sen sich bis in das Ägyp­ten der Anti­ke zurück ver­fol­gen. Segu­gi­os jagen bevor­zugt in der Meu­te und trei­ben den Jägern das Wild zu, wer­den aber auch als Ein­zel­hun­de ein­ge­setzt. Bei der Jagd sind sie hoch­kon­zen­triert und robust. Ihren Men­schen gegen­über sind Segu­gi­os sehr loya­le, anhängliche… 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Sanft, sensibel, Pointer!

Egal wel­che Ras­se­be­schrei­bung man über den Eng­lish Poin­ter liest, die beson­de­re Sen­si­bi­li­tät die­ser Hun­de wird über­all her­vor geho­ben. Um so unver­ständ­li­cher und grau­sa­mer ist es, dass aus­ge­rech­net ihre Jäger die­se Hun­de häu­fig äußerst grob behan­deln. Immer wie­der kom­men völ­lig ver­ängs­tig­te Poin­ter zu unse­ren Tier­schutz­kol­le­gen, die so viel Angst vor Men­schen haben, dass sie kaum eine… 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Arthu - ein Hund mit schwieriger Vorgeschichte findet doch noch seinen Weg…

Heu­te erzäh­len wir die Geschich­te von Art­hu, der es sich und den Men­schen die ihm hel­fen woll­ten, nicht immer leicht gemacht hat. Aber er hat es geschafft und sogar sein Für-immer-zuhau­­se gefun­den, wor­über wir uns ganz beson­ders freu­en.  Art­hu hat­te sein ers­tes Zuhau­se in Ita­li­en. Seit sei­ner Wel­pen­zeit leb­te er dort, bis sein Frau­chen plötzlich… 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Glücksfelle

Ausgabe 1/​2020 unseres Newsletters ist online!!

Nach­dem auf der Mit­glie­der­ver­samm­lung im Juni die­sen Jah­res beschlos­sen wur­de, den Ver­eins­news­let­ter wie­der auf­le­ben zu las­sen, hat sich ein Team von enga­gier­ten Mit­glie­dern zusam­men gefun­den und als Ergeb­nis prä­sen­tie­ren wir die ers­te Aus­ga­be 2020. Unter Coro­nabe­din­gun­gen war es nicht so ein­fach, sich abzu­stim­men, aber wir fin­den, unser Team hat hier einen ziem­lich guten Job gemacht. Weitere… 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Archiv

Bretonen, immer fröhlich und gut gelaunt?

Das kommt ganz auf die Hal­tungs­be­din­gun­gen an… Hun­de der Ras­se Epagneul Bre­ton wer­den oft als klei­ne “Clowns” bezeich­net, weil sie in der Regel ein sehr freund­li­ches Wesen haben. Aber, es sind ernst zu neh­men­de Jagd­hun­de, die genau wis­sen, wie sie ihre Sin­ne ein­set­zen müs­sen. Bre­to­nen wer­den den Vor­steh­hun­den zuge­ord­net und zur Jagd auf Feder­wild, Hasen… 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Unsere Setter… liebenswerte Freigeister…

…die erfah­re­ne Men­schen an ihrer Sei­te brau­chen… “Die klei­ne Set­te­ri­na scheint mit ihren flin­ken Pfo­ten förm­lich über die Wie­se zu schwe­ben, ihr lan­ges, sei­di­ges Fell umhüllt sie wie eine Wol­ke.” So erle­ben und beschrei­ben ech­te “Set­ter­men­schen” die­se bild­hüb­schen Jagd­hun­de… und es stimmt ja auch, sie sind eine ech­te Augen­wei­de.  Aber man soll­te sich nicht von… 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Sonya und Kelpie, zwei besondere Hunde suchen besondere Menschen

Jeder unse­rer Hun­de hat sei­ne eige­ne Geschich­te, hat­te ein Leben vor dem Tier­heim oder der Pfle­ge­fa­mi­lie, in der er jetzt lebt. Oft wis­sen wir wenig bis nichts dar­über, wo genau die Hun­de her kom­men und wie sie frü­her gelebt haben, aber manch­mal erzäh­len sie uns durch ihr Ver­hal­ten ein wenig über sich. So leb­te Sonya früher…