Lillo musste leider über die Regenbogenbrücke gehen…

Der hübsche Zottelmix Lillo ist nicht mehr da… am 24.11.2019 trat er seine letzte Reise an. Seine Familie vermisst den kleinen, fröhlichen Gute-Laune-Hund unendlich…

So kam Lillo 2009 aus Rieti…

Lillo kam am 13.09.2009 aus Rieti in Deutschland in einer Pflegestelle an. Sein Geburtsdatum wurde auf Januar 2008 geschätzt. Das Tierheim Rieti galt unter Tierschützern als eines der schlimmsten Hundelager Italiens und entsprechend war auch Lillos Zustand. Er war abgemagert, das Fell völlig verwahrlost und er hatte einen sehr hohen Leishmaniosetiter. Lillo wirkte wie ein alter, kranker Hund und nicht wie ein noch nicht einmal 2 Jahre alter Junghund, der er eigentlich war.

Lillo nach der Leishmaniosebehandlung

Die Leishmaniose wurde behandelt und Lillo konnte Anfang Oktober 2010 in sein endgültiges Zuhause ziehen. Trotz der furchtbaren Zeit in Rieti war Lillo ein freundlicher und sehr fröhlicher Hund, der sein Leben mit seiner Familie sehr genossen hat. Seine Familie hat ihn schweren Herzens gehen lassen müssen, seine Nieren funktionierten nicht mehr…

Wir sagen Danke an die Familie, dass sie Lillo ein tolles Hundeleben ermöglicht hat… auch wir sind traurig, dass der kleine Sonnenschein nun nicht mehr strahlen wird…

Lillo musste leider über die Regenbogenbrücke gehen…
Nach oben scrollen