Mischling, geb. ca. 2017, ca. 30-35 cm, Standort: Italien

Diese kleine Hündin wurde in Italien im Rahmen eines Kastrationsprogramms eingefangen und kastriert. Eigentlich hätte sie anschließend wieder ausgesetzt werden müssen, aber unsere italienischen Tierschutzkollegen wissen nur zu gut, dass solche kleinen Hunde wenig Überlebenschancen haben und baten uns, für die Kleine ein Zuhause zu suchen. Da niemand weiß, woher die kleine Maus kommt oder wie sie heißt, haben unsere Kollegen ihr den Namen Susy gegeben.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Unsere Tierschutzkollegen erleben Susy als gut sozialisierte Hündin, die keine Probleme mit anderen Hunden hat. Sie ist ein eher ruhiges, ganz liebes und freundliches Hundemädel und wäre sicher sehr froh, den Tierheimzwinger bald verlassen zu können.


Susys Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 2017
  • ca. 30-35 cm Schulterhöhe/6 kg
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, MMT positiv (Rickettsien, Anaplasmose positiv, in Behandlung. Leishmaniose indifferent getestet (Titer 40), wird nachgetestet.) (Infobroschüre)
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • Standort: Italien

Schutzgebühr: 250,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Wir würden uns über ein Pflegestellenangebot sehr freuen. Weitere Informationen zum Thema „Pflegestelle“ finden Sie hier. Unsere Ansprechpartnerin beantwortet gerne weitere Fragen.


Wenn bei Ihnen noch ein Plätzchen frei ist, rufen Sie uns an oder mailen Sie unserer Ansprechpartnerin.


Ansprechpartnerin

Martina Zimmermann

Mobil 0174/9233613

martina@hundepfoten-in-not.de


Susy
Nach oben scrollen