Mischling, geb. ca. 05/2017, ca. 60 cm, Standort: Spanien

Ender war noch sehr jung, als er auf den Straßen Spaniens unterwegs war. Er kam zu unseren Tierschutzkollegen in den Shelter und lebt dort friedlich mit den anderen Hunden zusammen. Ob Rüden oder Hündinnen, Ender kommt gut mit ihnen aus.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Unsere Kollegen berichten nur Gutes über den sanften Riesen, der sie oft zum Lachen bringt. Ender wird als liebevoll, gesellig und gehorsam beschrieben. Ganz besonders wird sein ausgeglichenes Wesen an ihm geschätzt. Ender ist einrichtiger Charmeur, er geht auf Menschen zu und freut sich über jede Aufmerksamkeit und Kuscheleinheit. Er bringt es sogar fertig, im Refugium ganz ruhig so lange zu warten, bis er an der Reihe ist und seine Streicheleinheiten bekommt.

Ender wurde positiv auf Leishmaniose getestet und wird derzeit medikamentös behandelt. Bisher verläuft die Erkrankung unauffällig.


Enders Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 05/2017
  • ca. 60 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Leishmaniose positiv, wird behandelt (Infobroschüre)
  • Standort: Spanien

Schutzgebühr: 250,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Wir würden uns über ein Pflegestellenangebot sehr freuen. Weitere Informationen zum Thema „Pflegestelle“ finden Sie hier. Unsere Ansprechpartnerin beantwortet gerne weitere Fragen.


Wenn Sie einen aktiven vierpfotigen Partner suchen, mit dem Sie Ihre Abende kuschelnd auf der Couch verbringen können, –dann melden Sie sich bei uns. Ender wartet auf Sie!


Ansprechpartnerin

Sonja Schmahl

Mobil 0176/70212780

sonja@hundepfoten-in-not.de


Ender
Nach oben scrollen