Schäferhund (Mix), geb. ca. 12/2013, ca. 55 cm, Standort: Spanien

Blacky wurde ausgesetzt, aber glücklicherweise von einem freiwilligen Helfer in der Stadt angebunden gefunden und ins Refugium gebracht. Schon nach kurzer Zeit konnte er in Spanien vermittelt werden, doch nach 2 Jahren hatte seine Familie keine Lust mehr auf ihn und brachte ihn zurück ins Refugium.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Blacky hat Menschen gern, verträgt sich gut mit anderen Hunden und liebt Spaziergänge. Manchmal tut er sich schwer, wenn er das Gefühl hat, manipuliert zu werden. Tut man das allerdings auf einfühlsame Weise, kann man viel bei ihm erreichen, mit Härte dagegen nicht.


Blackys Daten im Überblick
  • Schäferhund (Mix)
  • geb. ca. 12/2013
  • ca. 55 cm Schulterhöhe
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • Standort: Spanien

Schutzgebühr: 380,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Wir würden uns über ein Pflegestellenangebot sehr freuen. Weitere Informationen zum Thema „Pflegestelle“ finden Sie hier. Unsere Ansprechpartnerin beantwortet gerne weitere Fragen.


Blacky wünscht sich sehr ein Zuhause, in dem er endlich ankommen darf und keine Sorgen mehr haben muss, dass er wieder weggegeben wird. Wollen Sie ihm dieses Zuhause geben?


Ansprechpartnerin

Julia Schreier

Telefon 0162/4351877

julia@hundepfoten-in-not.de


Blacky
Nach oben scrollen